Oreo Kekse -Farbstoffe?

    Hallo zusammen!


    Gestern habe ich den ganzen Tag nur diese schwarzen Oreo Kekse gegessen (1Schachtel auf einmal) und abends noch mal vier Stück. Normal esse ich überhaupt keine Süßigkeiten, aber hier hat mich meine Disziplin verlassen. Danach war mir wirklich übel und ich fühlte mich alles andere als wohl, der Magen war wie überfordert. Heute früh ging es eigentlich ganz gut übel war mir jedoch vor Aufregung da ich einen wichtigen Termin hatte. Stuhlgang war, naja wie üblich wenn man aufgeregt ist :D... Aber als ich dann gegen 16 noch mal sehr dringend auf Toilette musste war es etwas andere, kein Durchfall aber auch kein geformter Stuhl. War auch ein Gefühl nach dem Motto - jetzt! Nich in einer Minute sondern jetzt! -


    Der Stuhl war echt sehr schwarz, was mich erschrocken hatte jedoch viel mir ein das ich gestern ja nur diese pechschwarzen Kekse gegessen hab.


    Haltet ihr es für möglich das diese wohl gefärbten Kekse den Stuhl schwarz machen? Letzte Magen Darm Spiegel ist ca 3-4 Monate her.


    Blut war am 24.11 überprüfen inkl Entzündungswerte Eisenwerte usw -alles top!


    Fühl mich eigentlich auch in Ordnung, die Farbe des Stuhls lässt mir jedoch nicht wirklich ruhe.


    Danke für die Antworten schon mal


    :)^

  • 13 Antworten

    Das gehört verboten :-Dmal ehrlich ich hatte einen Schrecken das glaubst du nicht .


    Meinst du /ihr das die schwärzung stärker als normal ist da ich ausschließlich die Kekse zu mir genommen hab am gestrigen Tag?


    Damit meine ich das sich die Farbe nicht "mischen" kann ;-)


    Vielen Dank für deine Antwort

    Klar schlägt so etwas noch mehr durch, wenn es in einen leeren Magen und Darm plumpst!


    Ich kanns mir nicht verkneifen: So einen Mist sollte man halt nicht essen, schon gar nicht ausschließlich und in diesen Mengen.

    Hast du die Kekspackung noch? Dann guck mal auf die Rückseite, ob sich außer reichlich Zucker und gehärteten Fetten auch Farbstoffe mit E-Nummern darauf finden.

    Ich muss zu meiner Verteidigung sagen, ich esse so etwas normal überhaupt nicht.


    War gestern einfach so eine Aktion eben. Es wurde nichts weiter gegessen weil mir darauf übel wurde.


    Zutaten Weizenmehl, Zucker, Palmöl, fettarmes Kakaopulver 4,6%, Weizenstärke Glukose - Fruktose - Sirup, Backtriebmittel (Kaliumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat,


    Natriumhydrogencarbonat)


    Speisesalz, Palmkernöl, Emulgatoren (Sojalecithin,Sonnenblumenlecithin) Aroma (Vanille), kann Milch enthalten.


    Hoffe es gab keine Autokorrektur Fehler ;-)


    Gesamt hab ich jedoch nur 220g von dieser schwarzen Pest gegessen.

    Konservierungs- und -farbstoffe sind das, viele werden in der Lebensmittelchemie eingesetzt. Manche sind Allergie fördernd, und von anderen weiß man die Auswirkung gar nicht so richtig. Einige scheinen harmlos, etliche sind reine Chemie und bestimmt fragwürdig. Guck mal im Web danach, da steht einiges darüber.

    Zitat

    sollte ich diese Kekse auch mal essen

    Das sind bei weitem nicht die schlimmsten, wenn ich das noch einflechten darf. Es gibt furchtbare Sachen in den Tüten und Packungen, die von Feuchthaltemitteln bis Transfetten alles an Zusatzstoffen enthalten, die man sich vorstellen kann! Der menschliche Organismus verkraftet zum Glück einiges - nur wissen wir nicht, was sich in uns langfristig dadurch zum Nachteil der Gesundheit tut. Ohne jeden Kaufkeks verteufeln zu wollen, aber mir kommt so etwas kaum noch "in die Tüte". 8-)

    Diese Kekse habe ich mir schon öfters angesehen. Ich bin immer skeptisch wegen der Farbe gewesen. Von Kakao alleine kommt die nicht, so schwarz.


    Hähä, ich hol mir jetzt meine selbstgebackenen Lebkuchen.

    Kakao und Sirup. Wenn nichts anderes genannt wird, kann man nur glauben, was man liest. Sonst wird gern mit Zuckercouleur (schwarze Lebensmittelfarbe) dunkel gefärbt.

    Also farblich war heute zur Hälfte wieder alles ok :-D


    Wer sowas wie sonnst auch weiterhin im Regal stehen lassen.


    Es stimmt also, wenn man sich nicht an den (Ernährungs)Plan halt passiert nichts gutes! ;-)