Parasiten im Körper

    Hey


    Meine beste Freundin hat Parasiten im Körpe. Sie bekämpft sie gerade hat aber tierische Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Luftbildung [in Bauch und Rücken] und Magenkrämpfe. Was kann man tun? Kurz die Vorgeschichte


    Sie hat immer weniger Essen vertragen und hatte ständig Magen und Darmprobleme. Es wurden dann Pilze im Darm gefunden und sie führte dreimal eine Pilzdiät und eine Pilzkur durch.


    Es wurde und wurden icht besser im gegenteil es wurde schlimmer.


    Sie konnte kaum noch etwas essen und ich musste zusehen wir sie mehr und mehr abnahm. Sie hatte starken Haarausfall, Verstopfungen, Luftbildung bis in den Rücken, schwere Beine, Magenkrämpfe, Stimmungsschwankungen, Kraftlosigkeit usw.


    Sie war im CT, welches genau wie die Darmspieglung ohne Befund ausfiel. Bei der Magenspieglung fand man Entzündungsherde.


    Jetzt hat man festgestellt, dass sie Parasiten im Körper hat man weiß aber nicht welche. Sie hat jetzt ein starkes Antibiotikum bekommen, etwas gegen Luftbildung und macht eine spezielle Ernährung [alles seit 2 Tagen] allerdings reagiert ihr Körper gar nicht gut darauf.


    Sie hat extreme Muskelkrämpfe Magenkrämpfe und Kopfschmerzen. Sie kann vor Schmerzen kaum noch laufen, weil zusätzlich ihre Leiste so wehtut. Sie kann ihr Bein kaum noch anheben.


    Hilfe kann uns jemand helfen? Hat jemand Erfahrung damit?Ihr Arzt weiß auch nicht mehr so wirklich weiter. Bitte helft uns

  • 12 Antworten

    Das gehört definitiv in die Hände eines Facharztes. Die Frage ist, wie wurden von wem Parasiten festgestellt?


    War Sie denn vorher in den Tropen oder in anderen Gebieten anderer Klimagebiete. Dann hat vielleicht ein Tropenmediziner Ahnung.


    Unabhängig davon würde ich erstmal dem Antibiotikum eine Chance geben, das braucht in der Regel ein paar Tage.

    Danke für die Antwort erstmal.


    Also sie war nicht in den Tropen.


    Also sie ist zur Zeit bei einem Spezialisten in Hannover [für Magen und Darm] und die haben eine Stuhl probe genommen konnten aber keine finden. Die meinten aber dass die schwer festzustellen sind und sie sich zu 100% sicher sind, dass es Parasiten sind [sie haben irgendwie mit Akkupunkturnadeln Punkte gereizt und 1000 solche Sachen]


    Sie hat vor 3 Wochen schon einmal ein Antibiotikum genommen, welches sie aber nur einmal nehmen durfte.


    Zusätzlich hat sie ständig Blasenentzündungen usw.