• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    Cidal

    Ich hab für Dich mal in meine Bücher nachgeguckt und da steht drin dass mann lebenslang Medis einnehmen soll. Über pausieren wird nicht gesprochen.

    @ larius

    Wie Geht es mit deiner cPAP Beatmung? Ist der Druck gleich geblieben letzter Zeit? Schönes WE und Schufte nicht so viel! LG @:)

    Als Kind hatte ich mal Unterfunktion. Musste dagegen 6 Tabletten täglich nehmen. Ist aber irgendwie wieder weggegangen. Heute ist bei mir jedenfalls alles wieder in Ordnung.

    Schnieeeeeeeef.......Augepasst, sonst kriegst Du es auch, es ist zwar nicht so schlimm wie die Vogelgrippe, aber seeehr ansteckend ;-D

    @ Christine, cidalia, Henry66 .....

    @ Christine wie mans nimmt ;-) bei mir wurde vor 3 Jahren Hashimoto Thyreoiditis festgestellt (um den Namen jetzt mal hier ganz korrekt zu schreiben ;-D ). Hab mich dann sehr intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt und bin inzwischen in einer Selbsthilfegruppe aktiv tätig. Ferner habe ich eine super Endokrinologin die mir viel Wissen vermittelt hat. ;-)


    @ cidalia es gibt nicht leicht oder schwer bei Hashimoto. Es kann durchaus sein, dass du sogar zuwenig an Hormon nimmst. Wann wurden deine letzten Werte ermittelt? Du solltest das alle halbe Jahr machen lassen. 50 mg halte ich schon ohne deine Werte zu kennen für zu niedrig! Übrigens Pause darfst du niemals machen. Das Medie musst du leider ein Leben lang nehmen.


    @ Henry66 wenn ich deinen Bericht lese sträuben sich wirklich meine Nackenhaare!


    Also wegen einer Schilddrüsenunterfunktion und einem etwas dicken Hals wird keine OP gemacht. Du musst da also mit größter Wahrscheinlichkeit heiße Knoten haben. Bitte nimm das nicht auf die leichte Schulter. Die Schilddrüse ist wirklich für sehr viele Erkrankungen verantwortlich. Ab zum Doc. Genau klären lassen was Sache ist und dann nicht kneifen sondern evlt. operieren lassen ;-)

    Annita...

    Hallo!


    Ja....hast ja Recht,aber immer eins nach dem anderen:Erstmal die OP in Berlin Ende April und dann sehen wir weiter! Muß ja zwischendurch auch noch 4 Schichten arbeiten!!! Habe den "dicken" Hals schon jahrelang,war auch schon öfter zum Ultraschall und so....ist wohl aber nicht so schlimm,sonst hätten die Ärzte schon mehr Druck gemacht....denke ich!? Nehme auch das noch in Angriff,aber wie gesagt: Erst die OP gegen das verfluchte Sodbrennen....denn das nervt enorm!!!


    Ich melde mich wieder....Versprochen!

    Henry66

    ... das ist ein Wort :)^


    Und mit dem Sondbrennen kann ich ja bestens nachempfinden ;-)


    Für die OP wünsche ich dir alles Gute!


    Grüße *:)

    Hallo Henry *:)

    das kenne ich, hab auch ziemlich lange gewartet, mein Hals wurde immer dicker. Die Hemden die ansonsten passten, nur eben am Hals nicht. Zuviel wurde es mir, als ich mein geliebtes Bierchen nicht mehr so "zischen" konnte, irgend etwas hinderte den Fluss. Die Struma wucherte nicht nur gegen die Speiseröhre auch schon gegen die Luftröhre. Beim Breischluck konnte ich ganz genau sehen, wie die Schikane genommen wurde. Bei der OP haben sie einen kleinen Rand stehen lassen, nehme nun L-Tyroxin 100, komme da bestens mit klar.


    Gruß

    Hallo Leatizia *:)

    danke der Nachfrage :-D


    ich komme mit dem Gerät sehr gut klar. Habe ja ein anderes bekommen, weil das vorige zu laut war. Der Druck ist gleich geblieben, 8 mb. Das hat soviel gebracht, dass ich nach Dienstschluss kein Nickerchen mehr machen muss.


    Lieben Gruß

    Henry

    NENE!!! So nicht! Wenn du doch schonmal unters Messer kommst und ne Narkose kriegst, dann soll der Arzt das mal schön beides machen. ;-D


    (na gut... war ´n Scherz)


    Ich wünsche dir jedenfalls auch nochmal alles erdenklich Gute zu deiner OP. Du fühlst dich danach bestimmt wesentlich besser. Mir gehts schon nach 3 Wochen einfach blendend, als wäre nie was gewesen!!!


    Wann hast du nochmal genau den Termin?

    Larius

    Hallöchen! Was macht dein Haus? Fortschritte?


    Auf sowas hätt ich jetzt auch Lust. Aber noch was warten... kommt auch noch.