@ Henry66

    Alles Gute, Viel Glück, wird schon alles klappen.

    @ Cidalia

    War im Reformhaus. Hast Recht ist ne Frischkornmüslimischung und zwar Donath Sechskorn. 3 EL über Nacht mit ner Tasse Wasser im Kühlschrank "ziehen" lassen und am nächsten morgen 1-2 Minuten kochen. Schmeckt echt wie Laterne ganz unten ist aber magentechnisch echt sehr gut. Ich "verfeinere" das ganze noch mit


    Honig. Man kann aber sich noch Obst reinschnibbeln wenn man möchte.


    *:)Aussie

    aussie

    ja, hab ich 1990 auch mal gemacht als junges mädchen, als ich noch als 22 jähriges baby rumlief.zusammen mit symbioflor und dem müsli halt.


    ich hatte aber so eine kaffebohnenmaschine wo ich die körner mahlen mußte oder so. du auch?


    ich glaub, ich hol mir die körner auch, ist schon 13 jahre her.


    machst du es mit oder ohne maschine? sind die schon fertig gemahlt?

    @ :)@:)

    Frischkornmüsli

    ist schon ne ganz schön heftige Sache für den Magen. Also wenn man sich nach Bruker ernährt, dann legt dieser darauf wert, daß wenn man Getreide zu sich nimmt, keinen Zucker zu sich nimmt, da die beiden Dinge angeblich zusammen den meisten Menschen unwohlsein und Blähungen verursachen. Dann ist das rohe Getreide für den Magen schon Schwerstarbeit. Also den Magen langsam daran gewöhnen. Ich habe vor 4 Wochen auch regelmäßig Frischkormüsli gegessen, habe es dann aber abgesetzt, weil mein Stuhlgang Richtung Durchfall ging.

    Cidalia und Christine

    Es gibt dort zwei Mischungen.


    Ich habe die Variante die schon vorgemahlen ist. Man muss nichts mehr machen (nur noch Wasser aufkippen)


    Christine,Ich geb Dir recht wenn man das mit normalen Müsli macht aber das Zeug von Donath ist echt superleicht verträglich.


    (Schmeckt aber überhaupt nicht) ;-D


    *:)Aussie

    Christine

    Ja ne schon klar aber das es ja schon gemahlen ist, ist es meines Erachtens auch viel leichter verträglich.


    Normales Müsli kann ich net essen. Krieg ich Magenkrämpfe etc. aber bei der Frischkornmüslimischung weichst du es ja schon 1 Tag vorher ein.


    Ich denke man muss es halt mal ausprobieren um zu sehen ob man es verträgt.


    *:)Aussie

    huhu

    Kaum ist das schöne Wetter da, sind sie auch schon alle verschwunden. Aber Recht habt ihr. Ich blicke gerade aus meinem Büro auf die Aachener Weststadt und trinke Roibusch Tee.


    Heute ist der zweite Tag mit nur noch 20mg Pantozol und ich befürchte schlimmes. Es fühlt sich scheiße an. Anscheinend kommt die Magensäure langsam wieder zurück ... Hoffentlich geht das gut.


    Grüße an alle ! @:)

    christine

    Naja jetzt gerade geht es wieder, habe kein Husten auch kein brennen, aber ein richtiges brennen hatte ich sowieso nie. Deswegen war auch mein Hausarzt nicht darauf gekommen es könne Reflux sein. Erst mein HNO hatte das erkannt.


    Welche Wirkung habe ich denn zu befürchten? Habe etwas Oberbauschschmerzen momentan, aber es gibt auch eine gute Nachricht. Meine Pupillen sind wieder gleich groß ! ;-D

    @ Laryngator

    Ich hatte immer mehr Magenbeschwerden als Speisröhrenbeschwerden. Also ich würde auf Kamillentee setzen. Eventuell auch mal ne Rollkur mit Kamillentee machen. Und zwar auf nüchternen Magen. Da heißt brühe Dir einen starKen Kamillentee auf bevor du ins Bett gehst. (2 Eßl auf 1/2 Liter /10 Min ziehen lassen) Gieße ihn in eine Thermoskanne. Dann 1/2 Stunde bevor du aufstehst, trinkst du den Tee im Bett. Dann rollst Du dich jeweils 5 Min auf den Rücken, dann rechts Seite , dann Bauch und dann linke Seite. Reihenfolge ist wichtig. Sobald man links liegt fließt der Tee durch den Magenpförnter in der 12 Fingerdarm.


    Dann hilft wirklich perfekt : eine Wärmflasche bzw ein Kirschkernsäckchen oder ein Heizkissen auf den Bauch . Also sitze zuzeit immer mit Säckchen oder Heizkissen herum . Hilft wirklich super.

    @ Laryngator

    Ich hatte immer mehr Magenbeschwerden als Speisröhrenbeschwerden. Also ich würde auf Kamillentee setzen. Eventuell auch mal ne Rollkur mit Kamillentee machen. Und zwar auf nüchternen Magen. Da heißt brühe Dir einen starKen Kamillentee auf bevor du ins Bett gehst. (2 Eßl auf 1/2 Liter /10 Min ziehen lassen) Gieße ihn in eine Thermoskanne. Dann 1/2 Stunde bevor du aufstehst, trinkst du den Tee im Bett. Dann rollst Du dich jeweils 5 Min auf den Rücken, dann rechts Seite , dann Bauch und dann linke Seite. Reihenfolge ist wichtig. Sobald man links liegt fließt der Tee durch den Magenpförnter in der 12 Fingerdarm.


    Dann hilft wirklich perfekt : eine Wärmflasche bzw ein Kirschkernsäckchen oder ein Heizkissen auf den Bauch . Also sitze zuzeit immer mit Säckchen oder Heizkissen herum . Hilft wirklich super. Die Rollkur ungefähr 2 wochen lang machen. Geht gut, da man ja liegen bleiben kann.

    Danke werde ich machen. Ich fahre erst gleichmal zur Apotheke mir vernünftigen Kamillentee kaufen. Hab zu Hause ne 2 LIter Thermoskanne die mach ich dann einmal Morgens voll. Diese Teebeutel sollen ja eh nicht so gut sein.

    Laryngator

    loser tee, richtiger sozusagen ist immer besser


    in den filterbeuteln sind sozusagen nur die reste von den fabriken drinne , hat mir mal einer gesagt.


    aber:


    ich vertrage nur den billigen beuteltee ,kamillentee vom penny, keine ahnung weshalb


    vertrage weder die losen kamillentees noch die teuren beuteltees der apotheke, es gibt wohl verschiedene kamillenteesorten


    aber:


    eine rollkur würde ich selbstverständlich nur mit losen tee machen


    aber da ich eine rollkur noch nie gemacht habe, würde ich christine nochmal fragen


    würde mich auch interessieren


    sollte ich eine rollkur machen, werde ich persönlich sie eher mit losen tee machen


    bei schwarzen tee ist es auch komisch


    vertrage da wiederum nur einen ganz teueren schwarzen tee,25 beutel 3 euro, die billigen vertrage ich nicht, merkwürdig:)D


    :)D