Cidalia,

    eigentlich sind es Freunde meiner Eltern. Er ist ein ehemaliger Arbeitskollege meines Vaters aus Paraguay, der jetzt mit seiner Frau (espanola) in Spanien lebt. Beide bleiben voraussichtlich 2 Wochen und sind älteren Semesters.


    Werde fleißig spanisch üben. Wenn ich bedenke, dass ich damals für eine Bolivianerin gehalten wurde:-/, aber nur wegen der Sprache, vom Aussehen her bin ich kein typischer Südamerikaner. Ich bin zu groß und nicht dunkelhaarig genug. Die braunen Augen passen aber wieder. Wurde als deutschstämmig, aber in Bolivien geborene "Gringa" (war mein damaliger Spitzname)angesehen. Damals war ich sehr stolz darauf. ;-D


    LG

    Nexiana Aussie

    mein vorläufiger OP Termin ist der 01.06. Hab ich heute ausgemacht.


    lief wie alles wieder mal super unkompliziert und flott.


    jetzt bin ich irgendwie erleichtert, dass ich es ausgemacht habe, aber


    irgendwie is mir auch komsich... naja aber das ist mir ja eh die ganze zeit.:-)


    liebe grüße


    marco

    marco

    Das ist doch ein Fortschritt. Du hast einen Termin. Natürlich ist das jetzt sicherlich ein komisches Gefühl (ich Schisshase hab gut reden) aber sieh doch die Zeit danach - ohne Sodbrennen. Ich weiß gar nicht mehr wie das ist. Und wenn es dir bis zur OP nicht gut damit geht, kannst du dich doch hier im Forum ausmären. Jeder von uns hat doch dafür Verständnis. Ich bin ja auch dann im Herbst dran. Du siehst, ich schiebe die ganze Sache noch hinaus (ist auch nicht wirklich mutig). Ich gehe jetzt erstmal zu einen Erstgespräch, um mir ein Bild zu machen. Und was Henry so alles erzählt hat, hört sich doch gut an. Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute - und glaube mir, ich weiß wie es dir jetzt geht;-D:-/


    Warst du heute beim Doc?

    @ Nexiana

    danke, lieb von dir. nein ich habe am 19 ein info gespräch, aber gestern war wieder alles so ;-) "ätzend" ;-), daß ich mir dachte, bevor ich das noch mal 6 wochen mitmache, wenn ich schon weiß, dass ich mich "machen lassen" will, mach ich gleich einen termin


    aus. Das einzige was mich davon abhalten könnte ist, wenn sich rausstellt, dass meine beschwerden wo anders her kommen. und davor hab ich eigentlich am meinsten schiss. daß sich nach der OP nichts ändert. Aber ich denke das wird der Doc schon wissen.


    Herr Dr. L. und seine Privatsekretärin kennen das Forum übrigens und


    wissen, dass Sie in Henry einen getreuen Fan gefunden haben:-)

    Alle

    Das Ergebnis des LTT - Tests ist da. Aber die Sprechstundenhilfe weigert sich, mir das Ergebnis rüberzufaxen, da der Herr Dr. vorher mit mir reden will.


    Offenbar ist dem unmündigen Patientenschaf das Test - Ergebnis nicht zuzumuten.


    Bis spätestens 20 Uhr will mich der hohe Herr dann anrufen.


    So sitze ich dann hier wie auf Kohlen seit 17 Uhr und warte auf seinen Anruf.


    Eigentlich wollte ich mich an den Teufelssee legen und nun warte ich hier, weil diese elitäre Pflaume nicht mal zwischendrin 2 Minuten Zeit


    hat, mich anzurufen.


    Oh, Boy, was für ein Elend.

    @henry

    hi henry,


    hoffe sehr, dass es dir immer noch blendend geht. übertreibs aber nicht mit den "test", es gibt auch noch andere krankheiten, die man davon bekommen kann ;-). Du schreibst im gästebuch das die tabletten nicht wirkten. waren das ppi´s, die nicht gewirkt haben?


    liebe grüße


    marco

    @krawalli

    das ist schwach. naja, vielleicht darf die sprechstundenhilfe einfach nicht. aber ein arzt könnte sich schon eine minute zeit nehmen.


    und dafür einen patienten mit bluthochdruck etwas warten lassen.


    ärzte tun sich glaub ich oft schwer den Menschen noch als Menschen zu sehen.


    ich halte die daumen.

    krawalli,

    Mensch Meyer, so Situationen hasse ich wie die Pest. Kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst. Hat er sich noch nicht gemeldet? Viel Zeit bleibt ihm ja nicht! Melde Dich wenn Herr Dr. angerufen hat.


    :)^

    Linda

    Danke für die Tips. Zum thema Spätzünder: Ich versuche ja schon seit 5 jahren den zu überreden. Hatte mir auch immer zum vorgenommen vor 30 das erste Kind zu kriegen. Wollte immer ne relativ junge Mutter sein. War wohl nix. Aber lange kanns nicht mehr dauern. In 1 ½ wochen hab ich die Packung durch. Ich sagte, er solle sich bis dahin Gedanken machen und sich versuchen mit dem Thema anzufreunden. Ich würde ihn dann nochmal ansprechen. Wenn sich dann immernoch nix tut, raste ich aus...


    Als alternative falls es mit den Kindern nichts mehr wird hab ich ihm schon vorrausgesagt, dass ich dann 10 Hunde aus dem Tierheim hole.;-D