Anonyma

    Na da kommt ja unsere gute Tante Berta auch mal wieder zum Vorschein und verteigt doch gleich unsere brave Christine gegen die Schmuddelkinder ;-D


    Also mir gehts nach meinem Text erstmal wieder etwas besser.


    Liebe Grüße

    Lary

    Ich schlepp mich nachher auch zum Joggen.


    Laufe immer Donnerstag mit nem Bekannten.


    Er ist schon seit jungen Jahren Beamter auf Lebenszeit.


    Während des Laufens ziehen wir über alles her, was nicht niet- u. nagelfest ist.


    Das führt zu einer gewissen Reinigung.


    Später muß ich dann aufpassen, daß aus einem Weizenbier nicht anschließend in der Kastanie 6 werden, sonst ist der Tag morgen wieder versaut.

    krawalli

    stimmt eigentlich, du hast recht. man spielt die kacke sogar vor sich selbst runter, um sich nicht zu belasten. ich stimme zu, mir geht´s beschissen, ich hasse es und ich habe angst, verdammte angst vor der scheiß zukunft, wie lange soll das so gut gehen. und ja es kotzt mich genauso an, wie es lary ankotzt und jeden ankotzt verdammte scheiße.


    so, ein bißchen besser ist es, aber jetzt ist auch wieder gut mit der fekalsprache.. aber irgendwie schon befreiend.


    liebe grüße marco

    Anonyma

    Kann dir da für die Nacht (jede Nacht) Bepanthen Augen und Nasensalbe (Achtung: nur eine Woche haltbar an den Augen) und für den Tag Hylo-Comod Augentropfen empfehlen.


    Ich hab das gleiche Problem auch und komme nur so klar.


    Liebe Grüsse

    krawalli

    ich wundere mich ja, dass du zu meinem Geschreibsel keine Kommentare mehr abgibst. Scheinst mich ja komplett abgeschrieben zu haben :°(;-D. Ich passe mich da an und halt mich auch zurück 8-).


    Christine und Anonyma,


    krawalli mag euch, sonst würde er sich gar nicht mehr die Mühe machen, auf euch einzugehen. Das ist doch was, oder? :-D


    :-p;-D

    Tania3

    Danke für die Tipps. Das Problem ist nur, dass ich mittlerweile schon so ziemlich alles durch habe, was es an künstlichen Tränen gibt. Ohne geht bei mir eh gar nichts mehr. Wobei die von Dir empfohlenen auch meiner Erfahrung nach zu den besten gehören. Derzeit verwende ich tagsüber Hylo-Comod, z.T. Liposic, und nachts Corneregel (so ähnlich wie Bepanthen, gibts jedoch auch in Einzel-Dosen). Damit wird es zwar etwas besser, ändert aber nichts daran, dass ich eine mehr oder wenige chronische Augenreizung habe und bei jeder Kleinigkeit (wie Wind, Kälte, Sonne....) eine Entzündung bekomme. Die dann im schlimmsten Fall nur mehr mit Cortison-Tropfen weggeht. Bin deswegen alle paar Monate bei Augenarzt - der in der Regel nur auch nicht mehr weiß, als den Tipp künstliche Tränen, eventuell Antihistaminika, und wenn es damit nicht weggeht Kortison-Tropfen...


    Und auch sonst habe ich schon alles mögliche ausprobiert, von Homöopathie über Nachtkerzen- und Fischölkapseln. Nur genützt hat es nichts...

    Ina

    Du schreibselst ja erst wieder seit Kurzem.


    Ich hatte mich aber auch selber in der letzten Zeit zurückgehalten.


    Deine letzte Reaktion auf mich war ja, daß Du Dich von meiner Fußballabneigung distanziert hattest.


    Bzw. hattest Du entsprechend Deinem hoffentlich nicht mehr vorhandenem Vorurteil, ich stünde mit fast allem was ich so von mir gebe alleine da, nur auf mich reagiert, obwohl Einigen die Fußballkacke bereits aus den Ohren kommt, bevor sie überhaupt begonnen hat.

    @ :)

    Krawalli

    Da haben wir doch tatsächlich auch ein paar Dinge gemeinsam ;-D


    Ich kann mit Fußball auch überhaupt nichts anfangen, die WM lässt mich völlig kalt, und es ist mir auch ziemlich egal, wer gewinnt. Freue mich allerhöchstens irgendwie, wenn es irgendein Außenseiter ist. Glaube aber nicht, dass ich mir da irgendwelche Spiele ansehen werde.


    Und noch eine Gemeinsamkeit: auch mir gefallen keine Tatoos ;-D Also wenn es jemand an einer Stelle hat, wo man es im Alltag nicht sieht, meinetwegen. Aber wenn es jetzt im Sommer alle zur Schau stellen - ist definitiv nicht mein Geschmack.

    krawalli

    Hui, eine Rose und auch noch von dir |-o..... Danke schön!

    @:)

    Ich hoffe, dass du die scheiß Borre bald in den Griff kriegst. Pomme hat neulich einen interessanten Link reingestellt, der den Zusammenhang zwischen Borre und Magengeschichten zum Inhalt hatte. Ich kann mir also gut vorstellen, dass es dir deshalb nicht so dolle ging und Antibiotika also auch Abhilfe schaffte.


    Was ich dir auch noch sagen wollte: Ein saufender Mann wird für Frauen nicht unbedingt attraktiver und eine Fahne macht auch nicht an. Ich wünsch dir, dass du deinen Frust mal anders bewältigen kannst, als mit zuschütten.

    @ :):)*

    Ina

    Zitat

    Ich wünsch dir, dass du deinen Frust mal anders bewältigen kannst, als mit zuschütten

    Danke für den großmütterlichen Ratschlag. Saufen ist nicht nur zuschütten, sondern verleiht der Phantasie auch Flügel. Am Anfang.


    Später kanns dann Zuschütten werden.


    Aber Du kannst mich beglückwünschen :


    In den letzten Beiträgen habe ich meinen Frust in Kommunikation umgewandelt.


    PS. Ich saufe natürlich nicht nur :-p

    krawalli,

    gern geschehen. Meine mütterliche Ader lass ich halt auch dir angedeihen , großmütterlich wars noch nicht, da fehlen mir noch ein paar Jährchen :-p. Einmal die Woche saufen, macht noch keinen Säufer, ist mir schon klar und dass du zwischendurch auch mal arbeitest und joggst und mit Töchterchen was unternimmst, hab ich zwischenzeitlich auch mitbekommen.

    Zitat

    Aber Du kannst mich beglückwünschen :


    In den letzten Beiträgen habe ich meinen Frust in Kommunikation umgewandelt

    Glückwunsch! :)^:-D

    marco, Cidalia

    Bin noch nicht wegen Breischluckröntgen erfolgreich gewesen. 100 Telefonate. Im Kh machen die das nur für Privatpatienten und Stationäre, ich bin aber pflichtversichert. Außerdem einen Arzt zu finden, der mich dann auch röntgt und vorher aber noch mit Dr. L. spricht, ist schwierig. Dann rennen eben zig Ärzte rum. Und welcher dann gerade zu der Zeit mit röntgt, ist fraglich.Als ich schon mit meinem Anliegen kam, haben die schon komisch reagiert. Aber es ist eben wichtig, dass L. noch vorher mit dem Arzt spricht. Ich dann sämtl. mir bekannten Gastros angerufen, keiner konnte mir weiterhelfen. Weil man das wohl nicht mehr so häufig macht. Dann wieder bei L. angerufen. Dann wieder im KH angerufen und nach den Kosten gefragt. Fazit: Ich bezahle jetzt das Röntgen selbst, um es überhaupt zu machen. Ob es jedoch so klappt, ist fraglich. Totales Chaos. Am besten man läßt sich stationär einliefern, dann bekommt man alles gratis. Das nur mal zu der Vorbereitung aufs Röntgen. Jetzt muss ich bloß noch L. dazu kriegen, dass er den Arzt (ich weiss nicht welcher) anruft und ihm sagt, was bei mir gemacht werden muss. Das alles hat heute den ganzen Tag gesprengt.


    Melde mich erstmal für 5 Tage ab. Hab ne Fortbildung.


    Schönes Wochenende für alle.*:)

    Anonyma

    Corneregel und den ganzen anderen Kram hab ich auch schon durch. Komme ich garnicht mit klar. Ist echt furchtbar sowas.


    Bin mittlerweile soweit, dass ich mir die Bepanthensalben in ner Billiginternetapotheke in 20er Packungen bestelle, damit es nicht so teuer wird.


    Allergietabletten helfen mir auch, allerdings muss ich abwägen. Z.Zt.. ist die sonstige Allergie nicht so schlimm, dass ich die Tabletten alleine wegen den Augen nehmen würde. D.h. mehr über Tag tropfen...


    Ich schicke dir gleich mal ne PN mit ein paar Tips von nem Augenarzt den ich diesbezüglich angeschrieben hatte. Mir hats leider nicht weitergeholfen, vielleicht ist was für dich dabei.


    Liebe Grüsse

    Tania

    Danke für die Mail, auch wenn nichts wirklich neues dabei ist.


    Ja, ich bestelle auch immer über eine Internet-Apotheke, zumal da ich einen Großteil der Augentropfen hier, wo ich lebe, nicht bekomme.


    Merkst Du denn bei Dir einen Zusammenhang mit Allergien?


    Ich nämlich nicht, die Antihistaminika nützen in der Regel nichts, egal ob Augentropfen oder Tabletten, ich habe auch keinen "Heuschnupfen" oder so, sondern nur Lebensmittel- und ein paar Kontakt-/Hautallergien. Verwende alleine aus diesem Grund eh keine Augenkosmetik. Na ja, und im Moment habe ich weder Heizung noch Klimaanlage an...


    Bei mir ist es mit den Entzündungen immer irgendwie phasenweise. Hatte im November/ Dezember ziemliche Probleme (was ja auch wirklich keine Allergie-Saison ist), und eben jetzt wieder. Ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Augen durch die Trockenheit einfach so gereizt sind, dass jede Kleinigkeit reicht. Vielleicht ja auch in den letzten Monaten das angestrengte Sehen durch die zu schwache Brille - keine Ahnung. Es ist für mich halt wirklich bei der Arbeit ein Problem, weil ich nunmal den ganzen Tag am PC sitze, was natürlich bei trockenen Augen auch nicht das Beste ist....