• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    nexiana

    Lary hat Rückenschmerzen!


    Ich guck hier ab und zu mal rein, aber habe nicht viel zu sagen.


    Wahrscheinlich bin ich während der WM wieder öfters hier, da sitze ich eh vorm Fernseher und guck alles!

    nexiana

    Es ist der Rücken, bzw die Hüfte/Becken. Es kommt wohl vom laufen. Seit vorgestern bin ich auf 45 Minuten joggen, davor nur 30 Minuten. Ich laufe immer zwei Tage und dann mache ich einen Tag Pause.


    Ich hatte das schonmal da musste mir ein Osteopath was einrenken. Wenn es Morgen nicht weg geht mache ich einen Termin. Ich schiebe das immer raus weil mich das jedesmal 40 Euro kostet :-/


    Mit der Diät komme ich einigermassen klar, ich esse jetzt Möhren wenn ich wegen zu leerem Magen Husten bekomme dann geht es. 1 Kilo wird wohl auch schon weg sein. Ach und ich trinke natürlich weiterhin unmengen von Tee :)D

    Lary

    Wenn es vom laufen kommt, dann läufst du wahrscheinlich falsch. Die Probleme hatte ich auch, als ich anfing zu joggen. Richtige Laufschuhe und die richtige Technik ist wichtig. Allerdings finde ich es sehr unangenehm, mit dem vorderen Teil des Fußes zu joggen. Wird schon wieder. Dann machst du eben Couchfitness.Ich wünsche dir für deine Diät einen riesen Erfolg. :)^

    Meine Laufschuhe sind noch gut. Asics Gel Evolution 2. Die sind für schwere Läufer und harten Boden. Ich versuche mich immer aufrecht zu halten beim laufen, manchmal beuge ich mich aber zu sehr nach vorne wegen dem dicken Bauch ;-D

    Nexiana

    Bei dem Medikament Diclofernac sehe ich rot :-o


    Das hat mir im Krankenhaus das Geschwür eingebracht und es wurde mir dort auch bestätigt, dass dieses Medikament dafür bekannt ist.


    Möchte hier keine Panik machen aber ich würde das Medikament nur mit größter Vorsicht geniessen :-/

    @ :)@:)@:)

    Oh Mannnn!!! :-o

    Wenn man Schmerzen hat soll man bitte mit dem Arzt absprechen welche Schmerzmittelchen einnehmen kann !!!


    Diclofenac ist für uns Refluxer nicht gut:


    Unerwünschte Wirkungen:


    Bei der Einnahme von Diclofenac-Präparaten kommt es bei etwa 6-14% der Verwender zu Magen-Darmbeschwerden (zu nennen sind v.a. Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und geringfügige Magen-Darm-Blutungen). Beim Vorliegen von Geschwüren des Magens oder Zwölffingerdarms ist der Stoff daher kontraindiziert. Im Bereich des zentralen Nervensystems beobachtet man gelegentlich Störungen wie Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Erregung, Schlaflosigkeit, aber auch Müdigkeit, Benommenheit oder Schwindel können auftreten. Überempfindlichkeitserscheinungen an der Haut (Ausschlag, Hautjucken) sind als gelegentlich vorkommend beschrieben worden; in Einzelfällen treten Ausschläge mit Blasenbildung, Ekzeme oder Erytheme auf. Störungen der Blutbildung sowie schwere Überempfindlichkeitsreaktionen (Schock) sind nur in Einzelfällen, letztere allerdings auch bei der erstmaligen Anwendung, vorgekommen.

    Dass Diclofenac solche Nebenwirkungen haben kann, weiss ich. Auch hat mein Arzt mich darauf hingewiesen. Es war immer meine Entscheidung, weil ich sonst nicht mehr bewegungsfähig gewesen wäre. Diclo. in Verbindung mit Musaril war die einzige Möglichkeit, sich einigermaßen wieder zu bewegen. Außerdem habe ich ja sowieso immer Magenbeschwerden und Sodbrennen. Und die Einnahme der o.g. Medis. beschränken sich immer nur auf einige Tage.*:)