• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    marcochetto

    Na du bist ja bei deinen Erwartungen ganz bescheiden ;-D Aber wie sagt man so schön: Es wird schon schief gehen ;-)


    Wünsche dir nochmals alles Gute @:)


    Das Henry hier nicht mehr berichten will, finde ich sehr schade. Allerdings muss man das akzeptieren auch wenn ich die Haltung nicht verstehen kann. Schade. Jedenfalls super, dass es ihm gut geht :)^


    Liebe Grüße

    @ :)

    cidalia

    Oh, da hast du mich etwas missverstanden oder ich hab mich schlecht ausgedrückt. DU warst nicht persönlich mit Schadenfreude gemeint. Das war mehr allgemein gemeint. Verstehst was ich meine ???


    Cidalia, du hast mich jetzt mit deiner Entschuldigung fast erdrückt ;-D


    Meine Untersuchungen sind nun abgeschlossen. Leider sieht es momentan nicht so gut aus. Was ganz wichtig ist, es hängt nach jetzigem Stand der Dinge NICHT mit der Manschettenop zusammen.


    Nexiana hatte hier schon die Frage gestellt, warum meine Speiseröhre denn verengt ist, obwohl die eigentlich nicht operiert wurde. Es soll sich unter Umständen um Verwachsungen in der Speiseröhre handeln, die durch langen sehr säuerlichen Reflux entstehen können. Problem, da hilft dann keine Dilatation der Engstelle. :°(


    Ich habe jetzt meinen Operateur brieflich kontaktiert. Mal sehen was er mir sagen wird :-(


    Das ist Stand der Dinge :°(


    Liebe Grüße

    @ :)

    annita

    eine frage:


    hattest du VOR der operation je schluckprobleme?


    mittel oder stark?


    also VOR der operation


    hattest du da schluckprobleme?

    cidalia

    Ist mir nicht bewusst aufgefallen.


    Der Doc meinte aber, dass das auch nicht gewesen sein muss, da die Speiseröhre aus eigener Kraft noch den Engpass überwinden konnte. Danach brauchte die Speiseröhre nichts mehr tun, da das Essen dann so weiter durchflutschen konnte :-/ Nun muss sie den Engpass und den Schließmechanismus überwinden und das packt sie nicht.


    Also das ist jetzt mal in meine Worte verpackt. Der ärztliche Wortlaut ist mir entfallen vor Schreck %-| Ähm, irgendwie hat er das noch etwas anders ausgedrückt. :-/


    Na warten wir mal ab, was mein Operateur zu sagen hat.

    @ :)

    Marcochetto

    Ich wünsche dir alles Gute für die OP, alles wird gut. Wir haben zwei gute "Vorläufer" (Henry und Space). Ich dann sogar drei;-D


    mit dir. Ich denke Donnerstag an dich und drücke dir alle meine Daumen.


    Übrigens geht es Henry wirklich gut. Manchmal hat einer andere Gründe hier nicht mehr teilzunehmen. *:)@:):)*:)o

    Annita

    Gut auch mal zu hören, es hängt nicht mit der Manschetten-OP zusammen. Trotzdem für dich blöd. Aber ich glaube, dass schaffst du auch noch. Und wiedermal ein Pro für eine OP, wenn deine Speiseröhrenverengung wirklich vom Reflux kommt. Auch das sollte man nicht ausser Acht lassen, was durch die Säure zusätzlich noch alles passieren kann.


    Ich wünsche dir alles Gute.@:)

    @ Annita

    Das hört sich nicht so toll an. Bewunderenswert finde ich deine Gelassenheit. Hoffentlich finden die Ärzte doch einenLösung für dein Problem. Ich bin gespannt was dein Operateur sagt. Wieviel kilos hast du runter jetzt oder hast du schon wieder zugenommen? Liebe Grüße und ein paar @:)@:)@:)@:) für Dich!

    Nexiana

    Klar schaffe ich das auch noch :)^


    Genau das ist der Grund warum ich es wichtig finde, dass wir uns hier alle offen gegenseitig austauschen. Jeder sammelt andere Erfahrungen und die können dem Nächsten dann schon wieder weiter helfen ;-)


    Liebe Grüße @:)

    @ Marco,

    ich wünsche dir alles Gute @:)

    @Ina-Maria

    Willkommen daheim.! Du kannst die Sache hier bald übernehmen weil ich in Urlaub fahre! Ja, mit Tauchen muss man total fit sein. Gott sei Dank bist du nicht tiefer gegangen. Besser jetzt dahinter kommen als zu spät!!!

    Laetizia

    Irgendwie werde ich mich auch hier wieder durchwurschteln. Sollen mal ein wenig die Köpfe der Ärzte rauchen, wenn sie eine Lösung suchen ;-)


    Insgesamt habe ich 10 Kg abgenommen. ;-D Selten viel mir das Abnehmen so leicht. Das jetzige Gewicht halte ich aber ganz gut :-D


    Liebe Grüße :)*:)*:)*

    Hey Chris ;-D;-D;-D

    Ist ja echt der Hammer ;-D und dann noch im medizinischen Faden, macht man denn sowas??!!? *tztztz* ;-D;-D;-D


    Hoffe, ihr habt noch was schönes gebastelt...?


    Hast übrigens noch ne pm ;-) ;-D!


    Danke, werd die freien Tage genießen, ist so cool hier!


    Wünsch dir noch ne schöne Woche! @:) *:)

    ich bin in der zeitung, journalist der im stadium war am 10.6.06


    ohne fotos, da der blöde journalist kein fotoaparat dabei hatte, er hat archivbilder genommen (warscheinlich noch nicht mal vom jahr 2006)


    aber der bericht ist aktuell vom 10.06.06


    ich hatte ja das interview


    er hat mir eine ausgabe der zeitung von gestern gesendet


    da darauf aber mein vorname und nachname ist, kann ich es hier nicht reinsetzen:-|


    toll:-(


    wegen meiner anwaltsgeschichte hummm


    kann es nur evtl ohne meinen namen hier reintun


    also nur mit meinem vornamen oder so mal sehen......................:)o:)o:)o:)o