• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    Nexiana


    Wünsche ich Dir auch @:)


    Cidalia


    Ach du hattest es doch verstanden ... :)^


    Tanja


    Ich dachte im anderen Zimmer wohnst Du dann mit dem Alten ;-D

    lary

    hihihihihihihihi


    wenn es um einen mann geht, auch noch in meinem alter....... verstehe ich schnell...................


    hihihihi

    hi

    ich komm grad aus meiner früheren stammkneipe. den wirt kenne ich seit 12 jahren und meine klassenkameradin seit 23 jahren. und heut abend waren wir beide seit 5 jahren zum ersten mal wieder drin. ich sage nur: erinnerungen. wahnsinn. und das lustige daran: sie, wie auch ich, haben unsere exmänner beide dort kennengelernt. aber wir selbst kennen uns erst seit dem letzten oktober, als wir die umschulung angefangen haben. so kanns gehn im leben.


    was hab ich da grad gelesen: doppelbett? cidalia, hast du was vor

    oder lary

    annita, was denn?


    du bist doch noch jung und frisch:)^ 50 oder?


    eine frau im besten alter:-)


    gaby


    das was mann so vorhaben KÖNNTE, kann man auch im einzelbett schaffen;-D


    ich bin 1993 mit meinem ex in eine disco gegangen, wieder wollten an diesem abend wiederzusammenkommen


    daraus wurde nichts, denn um ca. 24.30 uhr hat mich meine spätere 11 beziehung zum tanz aufgefordert und exakt um 2.30 uhr ca., wurde mein ex von einer brazilierin aufgefordert die er später heiratete;-D


    eigentlich könnten ich und mein ex wieder dort hingehen, in dieselbe disco wie vor 13 jahren, den weder ich noch mein ex sind mit unseren partnern noch zusammen 8-)

    annita

    wenn ich heute fotos von mir angucke, als ich frische 20 oder 25 war, schlafe ich ein


    ein gesichtsloses gesicht, ohne leben drinne ,wie eine maske und glatt und langweilig wie ein stück glatter türzzz

    cidalia

    nee, klassenkameradin bezog sich auf die umschulung. eigentlich nennen wir uns ja studenten (und die lehrer sind dozenten) aber ich sag immer noch klassenkameradin, weil für mich ist schule gleich schule. geal ob ich da jetzt mit 35 hingehe oder damals mit 15.

    gaby


    ich hatte es SO, verstanden, daß du deine klassenkameradin 23 jahre kennst.


    anstattdessen ist es aber so, daß deine klassenkameradin deinen wirt 23 kennt, ein mißverständnis:)D

    @ Cidalia

    Falls Du es ernst meinst, mit der Vermietung. Das ist glaube ich gar nicht so schwer. Du mußt nur rausfinden, wo in Hamburg die Stelle ist, die dafür zuständig ist. Dann mußt du bei denen Formulare holen, wo Du melden kannst, wenn Du das Zimmer vermietest. Also machen bei uns viele im Dorf . Würde mich da mal erkundigen. Es rendiert sich immer noch. Falls Du jedoch Gelder vom Staat erhälst die Einkommens abhängig sind, dann solltest Du Dich schlau machen, ob es da irgendwelche Grenzen des Zuverdienst gibt.


    *:)

    christine

    Denkst Du nicht sie sollte als erstes den Vermieter bzw. Eigentümer fragen ob der überhaupt mit einer Untervermietung einverstanden ist? Ich glaube das ist das größte Hindernis.

    Da hat Laryngator Recht. Ohne die Zustimmung des Vermieters (und der wird aus gutem Grund nicht zustimmen) läuft gar nichts :(v