tania3

    cool:)^


    wenigstens hast DU es geschafft auf eine seite mit fotos von dir zu kommen


    blondinen werden nunmal immer bevorzugt:°(


    hihihiihhi;-D


    du bist eine ganz vorzügliche tochter!


    sehr vorbildlich:)^


    und intelligent, denn nicht jeder kann mit computern umgehen, und schon garnicht frauen8-):)^:)^

    cidalia und lary

    hihi, ich muss zu meiner schande gestehen, dass der computer immernoch nicht ganz ist. nachdem ich mehrfach versucht hab xp neu aufzuspielen, hab ich dann festgestellt, dass die festplatte wohl im eimer ist. tja... war dann ne neue kaufen, hab die auch eingebaut. aber der pc meiner mutter ist schon was älter und die festplatten gibt es heutzutage nur am 80 gb.


    das ende vom lied: das motherboard hat die grosse platte nicht erkannt. hab das ding dann eingepackt und gucke mal zu hause danach. wir haben hier noch ne alte festplatte rumfliegen.


    hab auf dem fest nichts gegessen. spiessbraten esse ich eh nicht, da ich ja vegetarier bin. hab auch nach der op nicht wieder zugenommen. also keine panik. hab sogar eher das gefühl man isst weniger, weil man nicht immer das gefühl hat was essen zu müssen damit das brennen nicht kommt.

    tania

    trotztem respekt:)^


    ich weiß nur , daß die festplatte so eine rechteckiges ding ist was an die 500 euros neu kostethihihihih


    das du dich überhaupt daran traust, imponiert mich sehr :)*


    eine homepage wäre für mich auch schwieriger als japanisch zu lernen


    respekt:)^


    hast du schon überlegt, daß du solche sachen auch privat von zu hause aus machen könntest? im meine wenn du mal mit arbeiten aufhörst........

    tania3

    ich dachte computer nennt man die 4 teile zusammen, also den monitor, die maus, die tastatur und das rechteckige drin


    wenn das rechteckige ding ,nicht die festplatte ist:


    und nur eine festplatte drinne ist


    hab ich eine dumme frage:


    was ist im computer den sonst noch drin? außer einer festplatte?


    denn: ein computer braucht doch nur ein gehirn haben um zu speicher und zu arbeiten, oder irre ich mich? ich meine, ein computer braucht doch nichts anderes mehr, oder irre ich mich?

    @ :)???

    cidalia

    oje, wenn das so einfach wäre. grins. in büroorganisation hatten wir neulich den aufbau eines pc.


    ein kleiner ausschnitt:


    der aufbau eines pc entspricht dem grundprinzip aller computersysteme. im mittelpunkt steht die zentraleinheit (CPU), die mit den peripheriegeräten über eine leitung oder funk verbunden ist. peripheriegeräte sind ein-und ausgabegeräte, externe speicher und bildschirme.


    Zentraleinheit (CPU) besteht aus:


    -Mikroprozessoren für Steuerungs-und Rechenaufgaben


    -E/A-Werk: Verbindung CPU zu den Peripheriegeräten


    -Hauptspeicher: besteht aus ROM(Festwertspeicher) und RAM(flüchtiger Speicher)


    Peripheriegeräte sind ein-und ausgabegeräte: zB. Tastatur,Maus,scanner,drucker oder externe speicher.


    und by the way: zu den externen speichern gehört die festplatte,aber auch die cd-rom und die diskette.


    sodele. reicht das fürs erste? lary lacht sich jetzt bestimmt halb tot. sowas muss auf jeden fall heutzutage eine angehende bürokauffrau wissen


    grüssle, gaby

    lary

    ;-D ich bin groß- und außenhandelskauffrau, gelernte, keine bürokauffrau ihihihihih, in den 2 jahren haben wir in der praxis nur das wort : schrauben gehört


    und in der berufsschule: werbung, zielgruppe und bla bla und anhören mußen hihiihihi


    außerdem habe ich ein antihaftgehirn um computersachen zu kapieren hihihihih, es haftet nicht und ich kann es irgendwie nicht verarbeiten/kapieren ihihihihi


    wenn ich es richtig versteh, ist ein CPU , also doch ein arbeits,rechnen und speicher- und kordinationsding


    weshalb braucht man denn dann noch eine externe festplatte für 50 euros


    ???

    lary

    leider ja. früher war eine bürokauffrau einfach nur ne tipse. heute ist das vorbei. ich staune auch immer wieder.


    seit neulich weiss ich zum beispiel auch dass modem sich zusammensetzt aus modulate und demodulate.


    oder dass isdn dienste integrierendes digitales netz bedeutet.


    grins