Tania

    Das kenne ich auch. Wenn einer erzählt, er ist erkältet, bekomme ich Halsschmerzen. Im Urlaub war meiner Schwägerin einen abends übel. Und ich mußte mich übergeben;-D


    Das ist der Kopf. :(v


    Habe übrigens dein Krankenhaus über Google gefunden.*:)

    Nexiana

    Die Idee mit der Liste finde ich sehr gut. Hoffentlich melden sich noch ein paar Leute.


    Meine restlichen Wirbel hab ich heute auch noch einrenken lassen. Boah, ich bin wieder ganz.


    Ausserdem meinte die Physiotherapeutin, dass sich die eine Woche Sport für meinen Rücken schon sehr positiv ausgewirkt hat. :)^

    huhu

    Hallo zusammen @:)


    Wollte mich nochmal melden. Die letzten Tage hatte ich nichtmal mehr Zeit zu lesen. Habe ich was verpasst?


    Habe noch ein paar Krankheiten dazu bekommen, aber es gibt auch was Positives. Ich bin seit vorgestern Onkel x:)


    Ich hoffe euch geht es allen gut. Mein Reflux ist seit einigen Wochen kaum noch zu spüren, seitdem ich auf kohlenhydrat-arme Nahrung umgestellt habe. :)^

    lary

    hey, cool!


    erstmal gratuliere zum onkel und zweitens zum reflux. beobachte die sache weiter, mach einen speiseplan, den du dann hier veröffentlichen kannst, damit wir alle was davon haben.


    lg marco

    nexiana

    finger weg von der atkins-diät. da soll man zwar abnehmen können, aber wahrscheinlich stirbst du danach an herzinfarkt, weil fast nur fettes erlaubt ist. ich hab sie vor jahren selbst mal ausprobiert, aber nur 2 wochen ausgehalten, konnte danach fleisch, wurst, eier und käse nicht mehr sehen.


    besser ist noch die low-carb-diät, eine etwas mildere ableitung der atkins-diät, weil mit mehr kohlenhydraten ca.70g pro tag).


    das sind dann zumindest mal ungefähr 1 apfel, 1 orange, 2 scheiben knäckebrot und ein vollkornbrötchen. so über den daumen. alles andere, was da drunter liegt, kann eigentlich nicht gesund sein. oder?

    gabyhonert

    da sind wir ausnahmsweise mal einer meinung;-)


    meine affäre hat 1 monat so eine kolenhydratfreie kost gegessen, also nur fett und eiweiß, keine kolenhydrate.


    und er hatte 1 mal einen kreislaufzusammenbruch und anderes mehr und ein weiteres mal fast einen kreislaufzusammenbruch, er meinte, er hätte bei diesen zusammenbrüchen nicht mal die kraft eines 5 jährigen kindes gehabt! und der mann wiegt bei 1,90 cm 123 kg und macht täglich gerätetraining also nicht gerade der schwächste.:-/

    gabyhonert

    Danke für deinen Tipp. Aber was probiert man nicht alles aus?! Ich will ja nicht abnehmen, nur meinen Reflux etwas einschränken, wenn das überhaupt möglich ist. Nur weil Lary davon was geschrieben hat, bin ich darauf gestoßen. Aber du scheinst recht zu haben, ich lasse lieber die Finger davon.


    Vielleicht sollte man doch mal über eine Ernährungsumstellung nachdenken. Wie sollte die jedoch aussehen? Vollwerternährung soll ja auch was bringen, jedoch ist das mit soooo viel Arbeit verbunden und wenn man noch eine Familie zu bekochen hat, ist das eigentlich unmöglich. Oder ich bin einfach zu faul;-D