p.s.


    theater oder gar show macht dein sohn bestimmt nicht!


    wenn man es nicht selber am eigenen leib erlebt hat, kann man sich einfach nicht vorstellen, wie schrecklich es ist, nichts schlucken zu können, es ist schlimmer als ein arm zu verlieren würde ich persönlich sagen, man hat angst zu verhungern, mann möchte nicht verhungern einerseits, weiß aber nicht, wie man das verdammte essen runterkriegt, man kriegt panik usw.


    am besten hat mir ablenkung beim essen geholfen, also fernsehen, chatten usw. beim essen


    dein sohn darf aber aufkeinenfall reden und gleichzeitig essen, dann würde er sich evtl. total verschlucken usw.


    lg sofi

    p.s. Annjanni


    ich selber hatte eine 270 er nach toupet


    ich kenne aus erzählungen meiner tante aber eine nach nissen operierte die 1 jahr lang flüssignachrung und nach 6 monaten zusätzlich langsam, aber ganz langsam breikost, aber wenig und minimal, erst nach mehr als 2 jahren oder so, konnte sie überhaupt mal was weiches kauen usw.

    Victoria 26


    Du hast mir eine mail geshrieben, leider ist bei med1 nichts in meiner Nachrichtenbox. Ich habe Deine Mail in meiner privaten mailbox. Aber irgendwie kann ich Dir nicht antworten. Habe immer die Antwort. massage return to sender. Melde Dich doch noch mal. Hast Du eine Idee wie es klappen könnte?. Ich war schon lange nicht mehr hier und ich mußte mich erst mal wieder zurecht finden. Hast Du mir eine Pn oder eine Mail geschrieben?