• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    sofia

    Hallo*:)


    Wohne ca 6,5 Stunden (mit dem Auto) von Berlin entfernt. Ist also leider zu weit um einfach mal so vorbeizuschneien.


    Das mit "Deinem" Kuchen ist ne seltsame Sache. Vllt ist es wirklich Safran.


    Wir sollten uns mal das Gewürz besorgen und einen Kuchen damit würzen. Ein Versuch wärs ja wert. Der Erste soll berichten :-)


    Neues gibts nicht viel zu berichten. Nur das meine Ostheopatin immer mehr davon überzeugt ist, dass der Übeltäter von vielem das Zwerchfell ist.


    Ich habe ihr von meinem Traum erzählt, und sie meinte, ich solle auf meinen Körper hören. Dieser sagt aber zur Zeit (mein Hirn jedenfalls) nein zur OP.


    Seltsam finde ich es schon. Sonst habe ich meine Schmerzen in einen Traum verpackt. Hab zB mal geträumt, ich hätte mir die Brust vergrößern lassen. DAS KÄME NIE IN FRAGE FÜR MICH!!! Habe da wohl meine Brust und Oberbauchschmerzen verpackt, mit denen ich dann aufgewacht bin.


    Das Schmerzen und Schmerzen verschwinden und ich sie "im Traum" dann auch nicht spüre hatte ich noch nie. Will das noch Mal träumen :-)


    Liebe Grüße (auch von meinem Mann :-) )


    Alexandra

    computerstress

    Hallo,


    Ich freue mich für Dich, dass es ja stetig aufwärts geht mit Deiner Genesung.


    Finde es aber schon komisch, dass das Thema hier wohl mehr Refluxer haben. (Ich auch)


    Ob die Leber nicht doch eine Rolle spielt


    Auch was die Magen und Refluxbeschwerden betrifft?


    Meine Oma zB hatte Leberzirose (bestimmt falsch geschrieben :-) )


    Sie hatte auch immer Magen Probleme, nahm immer MCP.


    Sie hatte aber auch Krampfadern in der Speiseröhre. Soll wohl mit der Leber zu tun gehabt haben???


    Das Ganze ist wohl ein eigenes Krankheitsbild was mit Reflux nixhts zu tun haben soll.


    Ich finds halt komisch, dass es auch zu uns Refluxern paßt.


    Weiter Gute Besserung und viel Durchhaltevermögen beim "Diäten"


    Alexandra

    alex

    ja, sollten wir mal ausprobieren mit safran oder karotte in den kuchen


    ich hab erstmal mit dem kuchen nichts mehr am hut, seit mittwoch drehe ich durch vor schmerzen und werde den kuchen ab morgen nicht mehr kaufen oder essen


    die packen seit ca. 5 tagen orangenaroma oder irgendwas mit orange rein, so daß die gute wirkung/verbesserung, nicht nur aufgehoben wird, sondern sich im gegenteil, verschlimmert


    :°(


    wenn ich das rezept hätte, würde ich den kuchen selber backen ohne orange


    auf orange reagieren meine schleimhäute extrem mit entzündungen und vorallem mit allergie


    ich esse seit 10 jahren keine kiwis, ananas oder orange, sofort speiseröhrenbrennen und blässchen im mund


    die ersten 8 tage wo ich den kuchen aß, schmeckte er nicht nach orange und ich hatte auch keine blässchen im mundinnern


    tja


    kannst du gut backen?


    per allergietest hab ich gegen fast alles allergie, aber u. a. auch eben besonders auf zitrusfrüchte, kiwis usw.


    meine oma mütterlicherseits hatte auch leberprobleme und galle und mein opa väterlicherseits schlimmste gallenprobleme hat mir mein vater mal erzählt.


    über die erbinformationen kriegen wir kinder bzw. enkel ja alles vererbt:-/


    die erhitze leber hat bei mir aufjedenfall was mit der speiseröhrenproblematik zu tun, dies haben mir jahrelang zig alternativ arbeitende ärzte gesagt, und tibetische ärzte sagten mir, daß es an der leber und an meiner gebärmutter liegen würde, dies mit der speiseröhre


    sag mal, hast du irgendwas mit der gebärmutter zufällig:-/


    gleichzeitig haben auch viele refluxer auch was mit der schilddrüse(u. a. ich auch)


    sende deinem mann auch grüße von mir und auch deinem hund


    brust op, brauche ich nicht, seit der op hab ich 8 kilo zugenommen, da ich nicht arbeite und vorallem erst nachts richtig esse, hat mir 1 körbchengröße mehr eingebracht, wenigstens mal eine positive sache daraus gezogen, zum glück lagert sich bei mir fett vorallem an bauch und eben brust ab


    wenn du mal wieder reden willst, sag einfach per sms oder pn bescheid, grüße sofi

    sofia

    Hallo,


    zum Backen :-)


    Wenn ich ein Rezept habe kann ich schon backen, aber irgendeins erfinden und Safran reingeben? Ich weiß nicht. Vllt funktionierts mit normalen Biskuitteig plus Safran???


    Ein Versuchs wärs wert.


    Denkst Du nicht, wenn Du ganz lieb :-) fragst, dass Dir der Bäcker sein Geheimnis verrät???


    So richtig lieb?


    Wenn Du im Deine Leidensgeschichte erzählst???


    Versuchs doch mal.


    Gebärmutter: Nein, keine Probleme. Aber mit meinem letzten Eierstock, der mir noch geblieben ist. Ständige Zysten und ständig Zwischenblutungen, obwohl ich eine Pille nehme, die die Blutung ganz ausfallen läßt


    Dieses Problem habe ich seltsamerweise erst seit ich n ur noch einen Eierstock habe?


    SSD: Nein, keine Probleme. Laut US wohl ein kleiner (altersgerechter) Knoten, ohne Behandlungsbedarf.


    Mit liebem Gruß


    Alexandra


    PS: Danke, für das Angebot betreff telefonieren. Werde bestimmt drauf zurückkommen.


    *:)*:)*:)

    alex

    hallo alex*:)*:)


    eine frage, hast du reflux erst seit dir der eine eierstock fehlt?


    ja, bisquitteig vermute ich auch, hab ihn selber gebacken, keine wirkung, mit safran?


    wirft man den safranfaden einfach so rein in den teig?


    beim umrühren? was meinst du


    ne ne


    geschäft ist geschäft, da wird es nichts werden mit rezeptrausrücken, dafür werde ich meinen ex anheuern müßen.....


    noch dazu kommt, daß in der szene viele es nicht gerade als vorteilhaft ansehen würden, wenn ich etwas fände, was mich wieder arbeitsfähig macht, da sie dann selber nachteile davon hätten, genaueres dazu aber nur am telefon


    erstmal hab ich aber mit dem kuchen nichts am hut, da mit sonst die orange umbringt:-|


    also es bleibt nur:


    safran oder karotten selber reinzupacken, mal sehen, vielleicht probiert es hier einer von den refluxern schneller aus als wir, gestern hab ich mit meinem ex schwager geredet, und der meinte, es könnte kuchenfarbmittel sein, dies orange zeug{:(


    was wohl der inhaltstoff von farbmittel ist?


    ich meine farbmittel stammt ja von irgendetwas ab nehme ich


    adios y saludos@:)

    sofia

    Zitat

    eine frage, hast du reflux erst seit dir der eine eierstock fehlt?

    Nein, oder doch??? Wenn ja, dann ohne Symptome.


    Nach der Eierstockentfernung hatte ich eine 4 quadranten Bauchfellentzündung und dadurch eine schwere Leberentzündung durch eine Sepsis.


    Das war ganz schön knapp{:(


    Den Reflux habe ich seit/mit/nach meinem ersten Darmverschluß, der durch Verwachsungen enstand. Er war ganz weit oben (links) am Dünndarm.


    Ich vermute ja, dass mir dabei (16stündiges Erbrechen von Darminhalt) das Zwerchfell gebrochen ist


    Dadurch entsteht ja einen Riesendruck?


    Ich weiß es aber nicht.


    Zum Kuchen nochmal: Ich habe noch nie Safran Gewürz gesehen?


    Habs mir eigentlich als Pulver vorgestellt. Weiß nicht, obs Fäden sind???


    Mit liebem Gruß


    Alexandra

    Larius

    *:)


    Danke, für Deine Recherchen (richtig geschrieben?)


    Werde das wirklich mal versuchen. Werde am WE mal nen Bisquitt mit Safran backen (vorausgesetzt ich kann Safran irgendwo besorgen) u werde dann berichten.


    Alexandra

    Frage zum Stuhlverhalten???

    Hallo,


    habe das mal eine Frage zu meinem Stuhlverhalten. Denke, bzw weiß aber nicht, ob es zur "Refluxgeschichte" gehört und schreibe deshalb in diesem Faden.


    Seit ich mit dem Reflux zu kämpfen habe, habe ich im Gegensatz zu früher (alle 2-3 Tage festen) nun seit fast zwei Jahren täglich 1-2 Mal breiförmig bis flüssigen Stuhl.


    Laut den ganzen Stuhluntersuchungen sind keine Auffälligkeiten (mehr) (Candida besiegt:-) ) vorhanden. Das einzige was immer nicht OK ist, ist der PH-Wert. Der Stuhl ist immer zu sauer.


    Trotz PPi und Rennie & co.


    Nun habe ich gestern Mittag (wenig) Spinat gegessen.


    Heute Morgen dann Stuhl in dem der Spinat eindeutig unverdaut wieder zum Vorschein kam???


    Das verstehe ich nun gar nicht. Er ist doch schon breiförmig und müßte doch gut zu verwerten sein???


    Kann das Ganze nicht doch mit dem Reflux zusammenhängen???


    Kann jemand ähnliches berichten oder mir vllt einen Tip geben???


    Lieber Gruß an alle


    Alexandra

    Hallo,


    habe seit fünf Jahren Reflux, kein PPI hilft, habe die ganze Palette schon durchgemacht. Jeder Artzt, den ich aufsuchte lehnte die fundiplikato Operation ab. Jetzt kam ich zu einen Arzt, der mich auf eine Vagotomie OP anrät. Hat von euch schon jemand mit dieser OP bekanntschaft gemacht, oder weiss jemand etwas darüber zu berichten?


    Wäre über jede Antwort dankbar.


    Gruß Edgar

    Hallo Sofia *:)

    Die Vagotomie ist die operative Behandlung eines Magengeschwürs.


    Bei der Operation werden Äste des Nervus Vagus durchtrennt, die den Magen versorgen. Dadurch soll die Produktion von Magensekret verringert werden. Diese Operation wird heute aber sehr selten gemacht.


    Gruß

    Edilli

    vagusnervdurchtrennungen sollen früher wo es noch keine ppis gab, häufiger gemacht worden sein, heutzutage soll sowas nur noch selten gemacht werden ich würde mir vorher aufjedenfall minimum von 2 anderen chirugen eine andere meinung einholen und mir nicht so einfach den vagusnerv durchtrennen lassen


    am besten erzählst du auch deinen internisten, von dieser evtl anstehenden vagusnervdurchtrennung und besprichst so eine entscheidung auf jedenfall mit deinen hausinternisten vorher!