@ Gabihonert

    Die Frau meines besten Freundes hat MS. Sie wußte es jahrelang und konnte noch lange studieren ohne Einschränkungen, dann jedoch machte es sich ich glaube erst beim Gehen bemerkbar. Hast Du schon mal geschaut, da gibt es auch Foren im Internet?


    Griaßli

    seit längerer

    Zeit les ich mal wieder hier in diesem Thread und bin erstaunt, was sich so getan hat.


    Da tauchen längst verschollen geglaubte Personen wieder auf (unter anderem Namen) *gähn* und naja, wwie sag ich's bloß, streiten sich und schreiben dinge, die nicht unbedingt hierhergehören und einen nur aufregen und ärgern.


    Wieder mal schreibt jemand, der dauernd behaptet, er hätte auch besseres zu tun so viele Beiträge, daß man kaum glauben kann, daß ausser Internet sonst noch was gemacht wird ;-) .


    Schade, damit hätte ich nicht gerechnet.


    Fluxis, ich hoffe, es geht Euch einigermaßen gut und ich hoffe, dieser Thread wird bald wieder zur Unterhaltung und ncht für Streitereien und Rechtfertigungen benutzt.

    oh,

    ich war auf S. 357 hängengeblieben und sehe gerade, es gibt ja noch andere Themen als Stern-Tv und Plaudern aus PNs [bezieht sich auf zwischenzeitlich gelöschte Beiträge] oder nicht.


    Gut, nun bin ich wieder versöhnt :-).

    @All

    Leute, ich weiss bald nicht mehr wann ich meinen Überstunden abbummeln kann mittlerweile kann ich 4 Wochen zusätzlich Urlaub nehmen dieses Jahr.. Ich muss dann noch 2 Monate warten bis meine Kollegin eingearbeitet ist.. aber dann fängt wieder die Urlaubszeit an und ich muss noch eine Weiterbildung absolvieren in eine anderen Stadt... Der Krankenstand ist im Hause sehr hoch. Kein Wunder!>: bei so wenig Personal. Bis jetzt hab ich es noch geschafft keine Rufbereitschaft zu machen. (Gesprächsthema nächste Woche) Ich werde auch alles in Bewegung setzten um das zu verhindern. Ich bin auch nicht so jung mehr und brauche meine Nachtruhe. Ich denke auch nicht dass es refluxtechinsch gut ist wenn ich körperlich noch mehr gefördet werde. Kollegen werden diese Entscheidung nicht in Dank abnehmen, aber wenn ich keine Grenze setze tut niemand es. Das Personalsmangelproblem wird auf den Rücken von Kollegen weiter geschoben. Man wird sehen dass es wie immer in den Sommerferien sehr knapp wird. Man rechnet damit dass jemand sich aufopfert. Nur... ich mache es nicht mehr jetzt ist die Krankenhausleung gefordert um was zu unternehmen in dieser Richtung.

    Laetizia

    Dann wünsche ich Dir nächste Woche viel Erfolg :)* Und lass Dich nicht rumkriegen. Nichts gegen gelegentliche Ausnahmen, aber meine Nachtruhe brauche ich auch zzz, gerade, wenn man beruflich usw. ziemlich eingespannt ist. Muss diesbezüglich auch aufpassen, dass ich nicht so viel Arbeit annehme, dass es zu oft auf Nachtarbeit rausläuft. Denn irgendwann geht das auf die Konzentrationsfähigkeit, und gerade das kann ich mir in meinem Studienfach nicht leisten.


    Hier sind gerade Semesterferien. Muss nur leider noch für ein paar Prüfungen lernen plus eine Seminararbeit schreiben (und das bei meinen schlechten Kenntnissen der Landessprache....). Aber wenigstens sind das ansonsten keine Prüfungen, wo ich Angst haben muss, durchzufallen (geht um reinen Lernstoff....).

    Hallo ihr zwei,

    der Stress ist immer und überall :°_. Ich hatte eher Stress privater Natur. Meine Große ist gestern angefahren worden. Zwar ist nur ihr Fahrrad kaputt, trotzdem war ich schockiert, weil mir bewusst geworden ist, wie labil so ein Glück ist und wie schnell alles vorbei sein könnte...


    Ich hoffe, ihr könnt euch am Wochenende etwas entspannen.


    :)*

    Hallo@all,

    ich wünsch euch noch einen schöenn Sonntag. Wir werden nachher noch saunieren, das tut mir immer sehr gut.


    Laetizia, ja, meine Tochter hat großes Glück gehabt. Zum Glück war das Auto sehr langsam, sonst wär es sicher anders ausgegangen. Meine Große trägt ja leider auch keinen Helm, sie ist zu eitel :-/. Die Kleine ist da vernünftiger. Sie trägt einen Helm und ist auch nicht so risikobereit.

    Nachdem das Wetter hier am Wochenende absolut nicht nach Rausgehen war (nass-kalter Schneeregen), war ich fleißig und habe meine Seminararbeit immerhin im Entwurf fast fertig :-D


    Oh ja, Sauna wäre schön, wobei ich derzeit schon mit einem beheiztem Badezimmer und richtig heißem Wasser zufrieden wäre (anstelle eines eiskalten Badezimmers mit höchstens lauwarmen Wasser, wo man froh ist, wenn man endlich das Shampoo aus den Haaren ausgespült hat und aus der Dusche kann;-D)


    Stimmt, Freizeit habe ich derzeit überhaut nicht, sitze entweder vorm PC bei der Arbeit oder bin an der Uni oder lerne fürs Studium. Wobei mir das aber insofern wenig ausmacht, da das Studium wirklich schon seit Jahren mein Wunschtraum war. Wobei es natürlich schon schön wäre, wenn ich irgendjemanden hätte, der mir das Studium zahlt :-/, so dass ich nicht von Kredit und paralleler Arbeit abhängig wäre... Aber man kann eben nicht alles haben :)D