Larius

    danke


    gibt es auch ein bild von einer vagusnervzeichung mit beschreibung der funktionen? wie ich sie damals beim osteopathen sah?


    (also nervensystem,blasenfunktion, zu langsame und zu schnelle verdauung usw.!?, also ich meine, da ist ein bild von solchen Ästen und dann steht z.b. oben blasenfunktion, etwas weiter rechts oder so steht: dieser vagusnervpunkt steht für die blasenfunktion usw.


    ich hab kein talent fürs erklären was ich meine.


    ich ging mal in eine medizinische buchhandlung, hab aber nie wieder so ein bild zu fassen bekommen.

    Laetizia

    zu deinem beitrag eben im anderen faden möchte ich hier im plauderfaden antworten


    1) was ist: Koenjit für ein gewürz?


    ist es gelb oder orange und mild? und süß?


    2) den kuchen konnte ich nur 8 tage lang genießen und damit verbunden mein "neues leben", da sie nach 8 tagen den kuchen mit orangearoma oder was auch immer an orange hinzufügen, so daß ich ihn seit ca. 2 wochen nicht mehr essen kann.


    mit orange tut mir der kuchen nicht helfen, im gegenteil ich springe im dreieck, so bleibt mir bisher nur der verzicht bis ich nach dem rezept frage.


    3) an kurkuma hab ich auch schon gedacht, aber der schmeckt nicht süß glaube ich, und es ist gallensäuretreibend und vor ca. 8 jahren las ich mal, daß er die pathogen wirkenden colis hemmt wie auch grünkohl.


    und da ich seit ca. 1 jahr für die speiseröhre UROVACOM schlucke (abgetötete pathogenmachende colis), hab ich angst vor kurkuma, aber versuchen sollte ich es vielleicht, wenn in deiner zeitung etwas von helicobacter pylori steht......:-/


    was stand da denn genau?das ist ja sehr interessant, da ich ja chronisch mit den helicobacter pylori infiziert bin.


    4) paellafäden aus dem iran oder so, eine flache dose, hab ich mir schon vor einigen tagen gekauft und werde es demnächst in den reis geben, mal sehen, was passiert.


    5) als der kuchen die 8 tage mir half, war er gelb, saftig, fruchtigschmeckend, feucht und süß, es besserte meine beschwerden ca. um 70 %, fühlte mich wie 20.


    dann fingen die an ihn mit orangenaroma oder so zu backen, er schmeckt etwas trockener, nicht mehr so feucht und fruchtig, sondern eher säuerlich und erfrischend und verschlimmert die beschwerden massiv.


    so, daß aus der kuchenfront


    *:):p>


    zur zeit bin ich wieder auf den marzipankuchen umgestiegen, vom supermarkt, der hilft mir auch etwas zumindest, ca. 40 %, er hat mandeln glaube ich.

    Da stand nur ein Satz in einer Frauenzeitung Kurkuma soll helfen gegen Helicobakter... Jetzt bin ich am Googeln und merke das Kurkuma auch koenjit ist. Koenjit ist die Indonesische Name. Ich färbe manchmal den Reis gelb mit Koenjit wenn ich Asiatisch koche. Das sieht festlich aus!

    Laetizia

    danke


    ich werde aber erstmal den bereits gekauften safranfaden in den reis reintun, mal sehen was passiert


    curcuma wirkt anregend auf die galle, und gerade meine überschießende galle ist ja eins meiner probleme und deshalb hab ich angst vor kurkuma


    aber wenn safran nicht helfen sollte, kommt als nächstes kurkuma zum ausprobieren dran


    werde mal in den nächsten tagen bei google gucken betreff kurkuma und helicobacter pylori


    was noch in meinem hinterkopf rumschwürt ist der karottengeschmack, könnte vielleicht karottensirup sein, ich las im internet, daß karottensirup bei lungenentzündungen helfen soll, und ich hab seit jahren probleme mit streptokokken


    aufjdenfall schon mal vielen dank!


    jetzt werde ich mir erstmal was zu essen machen.......


    *:)@:)

    Hallo,hab auch ähnliche beschwerden

    Hallo,bei mir hat alles über Nacht angefangen,als ich ins Bett ging,bekam ich ein leichtes Kloßgefühl im Hals,blötzlich wurde mir heiß und ich musste aufstehen,weil ich das Gefühl hatte schwer atmen zu können.Am nächsten Morgen hatte ich dann eine dick weiß belegte Zunge,trockenen Mund und Schwindelgefühl.Arzt meinte erst,Pilz im Mund,war aber nicht,dann Mandelentzündung,war auch nicht.Es wurde alles etwas besser mit der Zeit,doch dann kam es wieder,ab und zu Kloßgefühl,brennen in der oberen Magengegend,schmerzen und brennen schon fast Stiche hinterm Brustbein,weiße zunge nur ganz leicht,trockener Mund,Schwindelgefühl,heiserkeit ab und zu und dieses blöde gefühl ist schwer zu beschreiben,ich sitze z.B:am PC,alles ist normal,blötzlich bekomme ich von einer auf die andere Sekunde dieses Brennen hinterm Brustbein als würde eine Explosion vom Magen bis in den Hals schießen und dann gehts wieder mit der Atmung los,kann nicht tief durchatmen,flachatmig,schlucken blockiert hab das gefühl als würde nichts mehr rauf und nichts mehr runter gehen,als wenn jemand nen Deckel in die Speiseröhre schieben würde.Atemgefühl ist als würde ein schweres Gewicht auf dem Brustkorb liegen und jemand zusätzlich leicht den Hals zudrücken.Dauert ca 1-2 Min,dann wird es leicht besser.Nur der druck in der Brust bleibt ganz leicht und das Brennen.Habe keine Halsschmerzen nur Schluckbeschwerden.Ne leicht gerötette entzündete Speiseröhre hat der HNO vestgestellt als er nach den Mandeln sah.Gelegentlich hab ich noch nen schlechten Geschmack im Mund.Alles meistens nach dem Essen.Morgens wenn ich aufstehe und Abends wenn ich schlafengehe ist meistens alles normal,da fühl ich mich top fit.Mal hab ich ganz meine ruhe nen Tag lang,dann kommt alles ganz leicht wieder,dann ist es wieder extrem und dann geht es für einige Tage wieder zurück.


    Was sagt ihr dazu?


    Mein Arzt hält mich bald für verrückt.


    -Brennen in der oberen Bauchgegend


    -Kloßgefühl


    -weiße Zunge


    -trockener Mund


    -schluckbeschwerden


    -schwindelgefühl


    -gefühl nicht richtig atmen zu können


    -druch,brennen,stechen hinterm Brustbein

    Holger85

    du kannst deinen beitrag auch im faden: refluxerkrankungen reinschreiben, dort lesen deinen beitrag nach eine viel größere anzahl von refluxern, weil hier in diesem faden nicht so viele reinschauen, hier der faden ist nur so ein plauderfaden, es wird zwar auch über medizin etwas geschrieben, aber da er als plauderfaden eingerichtet wurde, wird er nur von wenig refluxern gelesen, mehr erfolg hättest du mit deiner frage deshalb im faden:


    refluxerkrankungen


    vielleicht hilft mir jemand, und setzt diesen faden hier als link ein, da ich sowas nicht kann:-/


    ansonsten würde ich zum internisten gehen und eine magenspiegelung machen, da du von weißer zunge sprichst würde ich deinen arzt auch auf eine evtl pilzerkrankung ansprechen.


    du könntest auch einen qualifizierten TCM arzt aufsuchen, einen arzt für traditionell chinesiche medizin der aber auch die puls- und zungendiagnose beherrschen sollte und nicht nur die akupunktur.


    adressen von solchen ärzten kriegst du über die klinik in kötzling in süddeutschland. viel erfolg

    @ :)

    helicobacter pylori könnte auch möglich sein............


    allerdings teilt sich dort die medizinwelt, ob man den bei infizierten personen ausrotten sollte, die einen sagen ja, die einen sagen nein da er angeblich zu CHRONISCHEREM reflux führen soll, nach antibiotikaausrottung, allerdings halte ich die ausrottung sehr wichtig wenn man im besitz von einem magen- oder zwölfingergeschwür ist, zur krebsvorsorge einfach.


    ich ließ ihn mir 2 mal mit antibiotika vernichten dieses bakterium, er lebt immer noch in mir und der reflux ist damals schlimmer und chronischer geworden, es gibt aber bestimmt fälle, wo die ausrottung geklappt hat und auch besserungen entstanden sind, ich kann nur von mir persönlich sprechen.


    du erzählst von schwindel


    wenn ich schwindel höre, hört ich auch irgendwie: pilze


    aber wenn ich auch deinen anderen symtome lesen höre ich: nervösität, aufregung, vegetatives nervensystem in aufruhr, was ist bei dir los im privaten oder beruflichen bereich? haben sich dort dinge verändert ? gibt es dort probleme? wenn ja, solltest du versuchen diese dinge, die dich psyschich belasten, abzustellen bzw. sie versuchen zu verändern.