Alle

    Habt Ihr das gesehen ?


    Jetzt hat Admin meinen bescheidenen Bericht über meine klammheimliche Freude bezüglich der Nichtreaktion auf Jensis Beiträge gelöscht. Wegen "Nickeligkeiten" schrieb er dann bei Christine.


    Aus welcher Bildzeitung stammt dieser Ausdruck ?


    Und Ihr laßt Euch das bieten ja ?


    Glückwunsch.


    Jens


    Das ist übrigens der Unterschied zwischen uns.


    Im umgekehrten Fall hätte ich nie für Deinen Rauswurf gestimmt.


    Penny ist ebenfalls wieder gesperrt.


    Wolltet Ihr das ?


    Wer hat uns diesmal verraten ?

    magicmeier

    Vergiss doch mal das ganze Streitgespräch und schreib mal was dich wirklich betrifft. Dann hat der Admin keinen Grund mehr was zu löschen und die Unterhaltung kann nett weitergeführt werden. Früher (hab schon viele deiner Beiträge gelesen) hast du doch auch was von dir erzählt. Was macht deine Stammkneipe? Wie geht es deiner Tochter? Wann geht es das nächste mal in Urlaub?


    Mein Urlaub (um die Karnevallszeit) wurde leider abgeblasen, weil mein Freund keinen Urlaub bekommen hatte :-(


    Viele Grüsse

    ex-schlucke ,wie gehts es dir zur zeit?


    ich würde sehr gerne wissen, ob sich deine 2 probleme seit der op wieder gelegt haben, da ich ja mit dem gedanken spiele,betreff rückführung in berlin nochmal vorstellig zu werden, und dann würde ich natürlich schon gerne wissen, ob es bei dir nur eine gastritis war, oder ob du probleme immer noch hast, die von der op herrühren könnten!?


    gabyhonert


    ai ai,ich war extra online wegen dir und du bist nicht gekommen,und hab auf dich gewartet !! (messenger) buaaaaaaaaaaaaaaaaaa


    hab mich aber mit Leidende/Linda unterhalten und deren sohn über die webcam, die haben zwei verschiedene computer


    Linda sagte mir, du wärst löwe vom sternzeichen her.


    Sheera, Mondscheinnacht wo seid ihr?


    Sodi, ja, laß mal auch den 6 % käse mal für eine weile weg


    so, ich werde mir mal wieder einen kamillentee gönnen, mit honig:)D


    wenn möchte auch kammillentee?:)*

    Dr. Jekyll und Mr. Hyde

    Dr.Jekyll:


    Hyde, beherrsche dich, du kannst sie eh nicht ändern und sie wollen dich nicht.


    Mr.Hyde:


    Das sagst du nur, weil du ein toter Fisch bist, der mit dem Strom schwimmt.


    Dr.Jekyll:


    Lass ihnen ihre Ruhe, ihr Kaffekränzchen - lass sie leben.


    Mr.Hyde:


    Das ist kein Leben, das ist eine Krankheit, an der sie sterben.


    Dr.Jekyll:


    Paß auf, dass du nicht an ihnen stirbst, sie wollen dich nicht.


    Mr.Hyde:


    Es geht nicht anders, ich muß diesen gepanzerten Trotteln, diesen haßerfüllten Dumpfbacken, die Augen öffnen.


    Dr.Jekyll:


    Du schadest nur dir selbst - Lass sie in Ruhe. Such dir eine Gruppe in der du wachsen kannst.


    Mr.Hyde:


    Sie sie dir an. Sie richten sich ein in ihrem Gefängnis, wollen sich́s gemütlich machen.


    Dr.Jekyll:


    Was geht dich das an ? Lass sie in Ruhe.


    Mr.Hyde:


    Sie tun auf liebevoll, aber stecken bis zum Hals voller Hass. Sie würden sogar ihre Großmutter verraten, um sich zu retten.


    Dr.Jekyll:


    Lass ihnen ihr Kaffeekränzchen - Hyde was machst du ? Hyde !!!


    Mr.Hyde:


    Ich lasse das ganze morsche Gemäuer über ihren unwürdigen Häuptern zusammenstürzen


    Dr.Jekyll:


    Hyde !!! Du bist wahnsinnig !


    Wir sind wahnsinnig Jekyll - und das ist gut so

    Tania3

    dein beitrag vom refluxerkrankungen faden ,0.17 uhr


    verstehe ich nicht


    klar bin ich da,hab dir doch die ganze zeit auf mailbox geantwortet oder wie meinst du das ich nicht da bin?


    hast du eben von stammkneipe gesprochen? ahhhhhhhhhhh


    ich würde liebend gerne in eine gehen und BAILEYS ohne ende saufen..........leider geht es nicht ...................mist:-(

    tania

    Hast Du schon mal Dostojewski gelesen ?


    "Nette" Unterhaltungen gibt es nicht.


    Es gibt Schleim u. es gibt Realität.


    Und dann gibts noch Liebe, Ffreundschaft, Solidarität.


    Wer wessen Freund ist, entscheidet sich in Außnahmesituationen (Woody Allen).

    Tania

    Ok.


    Bei Dostojewski gibts keinen Small Talk, da gehts immer ums Wesentliche. "Nette" Unterhaltungen gibt es da nicht.


    Eure Freundschaftsbekundungen halte ich grötenteils für Schleim.


    Liebe, Freundschaft, Solidarität gibt es, aber bestimmt nicht durch oberflächliche Streichelgesten.


    Wer wessen Freund ist, entscheidet sich in Außnahmesituationen (Woody Allen).


    Also z.B. in Zeiten wie im 3. Reich, wo dann plötzlich die Nachbarfreundschaften aufgekündigt wurden, weil die Juden den schwarzen Peter hatten.


    Womit ich nicht sagen will, daß hier irgendjemand seine Nachbarn an die Nazis verraten würde


    Meist hört aber schon die Freundschaft beim verleihen von kleinen Beträgen, spätestzens jedoch beim begehren des gleichen Partners auf