Laryngator

    :°_ oh du armer


    nicht traurig sein ok


    salbei honig vanillen tee? hummm muß ich mal kaufen gehen!!


    Tania3 heheheheh


    hätte gut sein können kleine freche blau/gelb ente


    ich wohne im allerletzten stockwerk, 4 stock,direkt unterm dach


    hihihihi


    Larius gut, daß du nicht beim fischen warst, gestern;-D

    Fadenempfehlung

    forum : beziehungen


    faden: angst vor frauen vor hübschen männern


    o.g. faden kann ich wärmstens empfehlen


    hab die ersten 10 seiten gelesen und lag nur auf dem boden


    vorallem nachdem der fadenschreiber, sein foto offenbarte;-D

    leider bin ich nicht so computerintelligent( heheh immerhin kapiere ich daß der computer aus 4 verschiedenen sachen besteht, festplatte,maus , monitor und tastatur:-x) hihihi


    sonst, wenn ich NOCH computerintelligenter wäre, dann, würde ich den faden hier reinlinken( angst von frauen vor schönen männern)


    also ich fand das foto dieses fadens völlig normal, und nicht besonders überdurchschnittlich hübsch, oder hab ich da die falschen kontaktlinsen?:-/

    ina-maria

    keine sorge bin wieder da


    übrigens, danke, daß du mich so schön gemacht hast auf dem foto;-Dhehehh


    sah nicht schlecht aus die kleine


    aber mit mir hat sie leider nichts gemeinsam:°(


    hahahha


    habe dunkelblonde haare hihihihi


    und so offenherzig laufe ich nie rum, eher das gegenteil ,hochgeschlossen heheheheh

    @ :)*:) danke für den kraftstern:)*

    Bin wieder daheim

    Hallo @ all,


    heute nur kurz, da ich mich doch noch etwas schwach fühle zzz


    Die OP war im großen und ganzen ein voller Erfolg, das Krankenhaus kann ich nur jedem empfehlen.


    Später erfolgt mal ein genauerer Bericht.

    @ Tania3

    würde mich jetzt brennend interessieren, wie es bei dir jetzt mit dem Essen ist. Hattest du nach der OP überhaupt Probleme oder eher nicht? Wenn ja, wie sieht es jetzt bei dir aus?


    Bis später dann *:)


    Grüße

    Annita

    Am Tag der OP durfte ich nichts essen und nichts trinken. Am 2. Tag 500 ml Tee trinken. Am 3. Tag nur Suppe essen, am 4. Tag morgens Zwieback, mittags Kartoffelpürree und abends Weissbrot und ab dem 5. Tag Schonkost.


    Soll jetzt immer noch viele kleine Mahlzeiten nehmen. Anfangs bekam ich kaum was runter, war schnell satt. Inzwischen schaffe ich auch noch nicht viel, aber wird schon besser. Wenn ich etwas trockenes esse (wie z.B. Brötchen) kann es sein, dass es auf halbem Weg stecken bleibt und ich schnell was trinken muss. Ist aber kein Problem.


    Wie ergeht es dir so? Wann wurdest du operiert?

    cidalia

    das 2. ist ja noch schlimmer :-/


    Komm, wir trinken darauf ´n Tee. Ich geb einen aus.


    :)D


    Wir waren gerade beim Chinesen essen. Hmm, ich hab den Rest mit nach Hause genommen. Hab ich glaub ich noch 2 Tage dran zu futtern ;-D

    cidalia

    wieso schreibst du mir so eine PN


    wieso soll denn das um gotteswillen eine frechheit und ein sperrgrund für röchel sein, nur weil er schreibt dass ihm 750km zu weit sind wenn man sich kaum kennt?


    das ist doch völlig normal!!!


    cidalia, sorry dass ich das öffentlich schreibe, aber du solltest manchmal genauer überlegen, bevor du solche kommentare abgibst. und röchel darf das ruhig auch lesen.


    gruss von der etwas schockierten gaby

    gaby

    ich meinte daß erstens nicht total ernst mit dem sperrgrund


    zweitens, fand ich daß frech, weil ich es nicht nett, nicht höfflich ,nicht freundlich fand, daß ihm 750 km zu weit wären für oberflächliche kontakte, fand den beitrag von ihm einfach nicht höfflich /nicht freundlich


    das mit dem sperrgrund war selbstverständlich ironisch gemeint


    desweiteren ist es nicht erlaubt, im forum, mailboxinhalte, öffentlich bekanntzugeben