• Refluxer und ihre Probleme

    Leutchen, ich habs jetzt einfach getan. Ich habe uns einen Faden eröffnet, in dem wir uns auch über Nichtmedizinisches, über uns als "Psychos" unterhalten und austauschen können. Es ist nur ein Angebot, ich denke aber, dass somit allen geholfen ist....... *schon mal vorsichtshalber vor Röchel wegduck und die verbalen schläge abwehr ;-D*
  • 5 Antworten

    cidalia

    Hab auch schon überlegt was ich denn dann morgen mit zur Arbeit nehmen könnte. Das übliche Brötchen mit Käse wäre nicht so gut. Aber sehr gute Idee. Ich höhle es aus und packe was Salat mit rein. Ideal und schmeckt gut. Wie´n vegetarischer Minidöner. ;-D


    Bis morgen. Muss jetzt ins Bettchen. zzz

    cidalia

    hast du 270 grad nach toupet oder 360 grad nach nissen bei dir machen?


    270° nach Toupet. Da ich Diabetikerin bin kam das eh nur für mich infrage. Lt. des dortigen Arztes ist diese Variante zwischenzeitlich eh die gängigere Form.


    wielange vor der op, hattest du denn reflux oder speiseröhrenprobleme und wielange vor der op, hattest du denn erfolglos omeprazol und ranitidin geschluckt?


    Reflux habe ich schon über 20 Jahre gehabt und die letzten 2 Jahre extrem. Medis habe ich seit Oktober letzten Jahres genommen nachdem eine chronische Speiseröhrenentzündung diagnostiziert wurde.


    und nochmal die frage, ist dein hausarzt ein kassenarzt oder ein privatarzt?


    Er ist sicherlich beides ;-) für mich jedoch Kassenarzt


    ich wollte noch fragen, hast jetzt kein brennen mehr, hattest du vor der op brennen, wundgefühl,entzündugsschmerz, der jetzt weg ist?


    Ich habe die letzten zwei Jahre durchgehend Brennen gehabt. Essen spielte da keine Rolle. Ja, jetzt ist das Brennen komplett weg :)^


    Warum sollte ich dir für einen Tipp böse sein? Ich werde jedoch vorläufig bei meinem Klinikarzt bleiben, da er als sehr guter Arzt bekannt ist und ich wie ich schon sagte auch insgesamt sehr zufrieden war/bin.


    Da jeder Körper unterschiedlich reagiert will ich einfach mal glauben, dass ich halt etwas länger bis zum endgültigen Erfolg brauche :)^


    Grüße *:)

    Christine

    Ich habe ja auch manchmal das Problem, wenn ich zu schnell esse und schlecht kaue.


    Und genau solche Äußerungen von Betroffenen lassen mich hoffen und ich bin dankbar, wenn hier jeder offen und ehrlich über seine mehr oder minder großen Probleme schreibt.


    Aber, wenn die Manschette wirklich dicht ist, dann würde ich es wieder machen lassen


    Selbstverständlich werde ich, sollte es sich nicht innerhalb der nächsten Wochen bessern, wieder in der Klinik vorstellen und mir dort vermitteln lassen, welche Möglichkeiten dann zur Verbesserungen bestehen :)^


    Wünsche auch dir weiterhin alles Gute @:)

    Laetizia

    Auf die Antwort auf die Frage von cidalia zur Sonde:


    Ist theoretisch möglich, denke aber eher dass die Sonde zu hoch platziert war. deswegen durchleuchten wir immer um zu gucken ob die Sonde richtig liegt. Es ist nicht üblich dass man ständig würgen muss während der Messung.


    Sicherlich könnte die Sonde auch zu hoch gelegen haben und eine Durchleuchtung wäre mit Sicherheit besser gewesen. Ich muss aber auch sagen, dass mich im Rachenbereich eigenartiger Weise der dünnere Schlauch wesentlich mehr gestört hat gegenüber dem dicken starren Schlauch. Warum, keine Ahnung.


    Fällt mir gerade noch etwas zu ein. Der dünnere Schlauch reizte meine Nasen dermaßen, dass ich fortwährend niesen musste und schon an eine Allergie glaubte. Beim dickeren Schlauch hatte ich dieses Problem überhaupt nicht.


    Grüße

    hallo anita,

    ich hatte nach meiner op mit den gleichen problemen zu kämpfen wie du.nach meiner entlassung hatte ich selbst mit joghurt oder pures wasser brechreiz und ich beförderte dann ständig schaum hoch. nach 3 tagen mußte ich wieder stadtionär aufgenommen werden. als ich dann nach einer woche wieder entlassen wurde, konnte ich imm noch keine festere nahrung zu mir nehmen. mein heiminternist hat dann nochmals eine magenspiegelung vorgenommen, wobei er den eingang etwas geweitet hat. ganz, ganz langsam (insgesamt dauerte es schon so 4-6 wochen)konnte ich meine kost wieder aufbauen.


    entschuldige, dass ich nur klein schreibe, aber ich habe eine extrem schmerzende schleimbeutelentzündung in meiner linken schulter und habe deshalb nur meinen rechten arm zur verfügung.


    wollte dir aber unbedingt mitteilen, dass es mir auch so ergangen ist, damit du dich nicht zu sehr aufregst.


    dir alles gute, bewahre geduld, es wird schon.

    silaseins

    danke für deine Info.


    Weißt du durch Zufall auf welche mm? Ich hatte ja schon geschrieben, dass bereits eine Bougierung auf 24 mm noch in der Klinik 4 Tage nach der OP durchgeführt wurde.


    Ja ich werde mich in Geduld üben nur leider könnte man trotzdem bei jeder Mahlzeit einen "Zustand" bekommen wenn man wieder mit Krämpfen und Schaum sich prügelt. Interessant dass du auch beim Wasser Probleme hattest. So traurig wie es klingt ist es für mich schon wieder fast eine Beruhigung.


    Ansonsten wünsche ich dir von ganzem Herzen GUTE BESSERUNG :)*:)*:)*


    Grüße @:)

    Annita

    ich würde keine weitere gewebeerweiterung erstmal durchführen lassen


    da sich das gewebe von natur aus wieder lockert


    könnte es naher sein, daß deine "Tür" naher zu locker ist/sitzt


    warte ein paar wochen oder monate, vielleicht lockert sich alles von natur aus, und bessert sich sicher aber langsam immer mehr der zustand.:°_

    cidalia

    Zitat

    mist


    falsches forum hab ich jetzt geschrieben, bin ich doooof

    Öhm, was soll ich nun dazu sagen ;-D;-D


    Sorry ich konnte nicht anders. War nun wirklich nicht böse gemeint. @:)


    Hab dir im anderen Forum geantwortet ;-)


    Grüße

    gaby

    willst du mich umbringen? schlager? hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee


    ich kenn garkeine annitaschlagerfrau, ich errinnere mich nur an nicole glaub ich , von : "Einbißchen Frieden" oder so


    ihihihihih


    tania3 kennst du diese annita? kann ina-maria vielleicht ein foto von annitaschlagerfräulein hier reinlinken?8-)