• Neu

    Schleim im stuhl

    Hallo :)

    Also ich habe bemerkt das ich im stuhl schleim beilagen habe. Ich kann nicht sagen ob es eher braunlich oder rötig ist. An manchen stelen ist es weiß. Seit drei Monaten hab ich manchmal schmerzen/drücken im Bauch. Es ist eigentlich nicht so schmerzhaft, sonder wie leichtes ziehen. Wenn ich an die stelle drücke, dann verschwindet der schmerz. Wenn das alles begonen hatt war ich beim Artzt weil ich auch Blut am Stuhl sah, aber damals war kein schleim dabei. Er hatt innere und ausere Hämoroide entdeckt. Einen Unterschall gemach und alles war ok. Mein Blutbild genauso auser CRP Werte waren 4, aber er hatte eine urininfektion endeckt.
    Mitlerweile mache ich mich verückt, habe große Angst das es nich Darmkrebs ist. Bin 35 Jahre alt und Mutter von 3 Kindern.

    Die Schmerzen die ich im Bauch habe sind manchmal Da, und manchmal gar nicht. Gleich wie der Schleim im Stuhl. Manchmal Ist er ganz normal.

    Ich weiß das ich wieder zum Artzt gehn sollte aber habe panische angst :(

  • 3 Antworten
    • Neu

    Hast du Durchfall? Krebs ist es wahrscheinlich nicht. jedoch sollte man routine mäßig eine Darmspiegelung durchführen lassen.

    • Neu

    Nein kein Durchfall. Einmal Täglich stuhlgang.
    Ich binn mir eigentlich bewust das ich eine Darmspieglung machen sollte, aber die Angst ist recht groß das ich manchmal panikataken habe. Zum psyhologen sollte ich glaub ich mal. Meine dritte Schwangerschaft war sehr riskant, das leben meines Kindes und meins hing am faden und seit dem reagiere ich sehr heftig auf solche sachen :(