schlimme übelkeit

    hallo zusammen!


    ich leide seit sehr langer zeit an schlimmer übelkeit... ich war schon bei sämtlichen ärzten, lag im krankenhaus, es wurden alle untersuchungen gemacht die es gibt und nie hat irgendjemand etwas gefunden. Teils wurden vermutungen angestellt wie magenschleimhautentzündung etc., doch größtenteils wurden meine magenprobleme auf meine psyche "geschoben". Diese übelkeit schränkt mich wirklich stark ein;ob beruflich oder privat. Wenn ich es nachts gar nicht mehr aushalten kann greife ich zu vomex zäpfchen. Mcp hilft mir gar nicht, iberogast auch nur teils und seit ca. einer woche nehme ich motilium tabletten, die mir leider auch noch nicht richtig geholfen haben, aber diese muss man auch erst eine zeit lang einnehmen, damit sie ihre wirkung zeigen habe ich gehört. Ich habe aber wirklich keine kraft mehr, diese ganze sache schränkt mich so ein und langsam kann ich nicht mehr.


    Hat jemand von euch vielleicht noch erfahrungen oder vielleicht auch noch medikamente die geholfen haben? Bin für alles dankbar!

  • 10 Antworten

    Sagt wer ;-) ?


    Schau mal in die Packungsbeilage:


    http://www.ratgeber-pille.net/pille-yasminelle.html

    *:)

    Ja das habe ich auch schon alles durchgelesen, nur die beschwerden habe ich schon bevor ich die yasminelle genommen habe... aber dass sie es evtl. noch verschlimmern könnte, daran hab ich auch schon gedacht. Habe auch schon die pille abgesetzt um zu schauen ob es dann besser wird, aber leider hat es nicht geholfen! :-(

    Kannst du die Psyche wirklich ausschließen?


    Ich meine ja keine akute psychische Belastungen, sondern dauerhafte Zustände die dir nicht passen wie eine blöde Wohnsituation etc.


    Alternativ, wie ist es mit Schimmel in der Wohnung? Kann da was sein?


    Ich kenne Menschen denen ist das auf den Magen geschlagen.