Schmerz unter Rippenbogen und Befund Magenspiegelung

    Ich habe seit ca. 1,5 Jahren einen teilweise sehr starken Schmerz direkt unter dem linken Rippenbogen ca 2 cm aus der Mitte raus nach links.


    Hatte Pangrastritis, also kompletter Magen entzündet und ein 1cm grosses Magengeschwür gehabt (abgeheilt).


    Zur Zeit habe ich immer noch diese Schmerzen, wenn auch nicht mehr extrem stark, mitunter begleitet von einem Druck oben im Magen.


    Riopan hilft wenn ich es einnehme und mich sofort kopfüber stelle damit es oben hinkommt.


    Aktuelle Diagnose der Magenspiegelung, die ich nicht wirklich verstehe, vielleicht kann Sie mir jemand "übersetzen":




    Regelrechte Schleimhautverhaltnisse im Bulbus duodeni und im absteigenden Duodenum.


    Im Antrum zirkulär zeigt sich ein streifenförmiges Schleimhauterythem mit ödematöser


    Schwellung.


    Regelrechte Schleimhautverhältnisse im Ösophagus,


    PE zum Ausschluss einer Eosinophilie.




    Der Schmerz soll dadurch nicht erklärbar sein, meinte der untersuchende Arzt. Nur wie jetzt weiter?


    Vielleicht ist es ja doch nur eine gereizte Stelle oben im Magen?


    MRT war auch unauffällig.


    Tja vielleicht hat jemand hier noch eine Idee.


    Ernährung ist mit wenig Fleisch, viel Gemüse und ich esse wg. der Magensäure oft etwas trocken Brot, Nehme auch PPI 40mg morgens.


    Ich bedanke mich schon mal recht herzlich


    bis bald

  • 2 Antworten