Schmerzen beim Einatmen im Liegen - Refluxkrankheit?

    Hallo ihr,


    seit neuestem habe ich im Liegen ziehende brennende Schmerzen. Nicht beim kompletten Einatmen, sondern erst ab einem gewissen Punkt.


    Im Sitzen - so wie jetzt - habe ich diese Beschwerden nicht. Jedoch ab und an ein ähnliches Ziehen, dann jedoch an anderen Stellen. Weil es sich auf das Liegen beschränkt frage ich mich, ob es mit einer Refluxkrankheit zusammenhängen könnte. Obwohl ich Sodbrennen eigentlich kenne und diese Symptome nicht dazu zählen würde. Sodbrennen brennt eben eher und man merkt, dass es die Speiseröhre ist. Das hier ist eher zwickend, ziehend, brennend und irgendwo in der Muskulatur? Oder am Rippenfell? Ich weiß es leider nicht.


    Die Schmerzen fühlen sich halbwegs oberflächlich an. Sie ziehen von unterhalb der rechten Rippe zum oberen Teil der linken Brust.


    Ich war generell innerhalb des letzten Jahres nicht sonderlich gesund und habe vom Arzt für meine multiplen Beschwerden keinerlei abschließende Diagnose bekommen. Deswegen bin ich immer noch in Alarmbereitschaft, was alles an Schmerzen betrifft. Obwohl es in letzter Zeit eigentlich besser und aufwärts ging... :-/ (Vor dem halben Jahr hatte ich null komma keine Beschwerden. Gesund wie ein junger Hüpfer!)


    Kann natürlich wieder mal kein Auge zumachen.


    Vielleicht kann mir ja jemand von Euch einen Tipp geben, was es sein könnte oder was hilft?


    Liebe Grüße

  • 3 Antworten

    Danke für die schnelle Antwort.


    Ja, das kommt eigentlich schon hin.


    Ich habe aber gerade gemerkt, dass ich das auch in der Seitenlage habe und es dann an der rechten Seite bei den Rippen zwiebelt.


    Ein inneres Zwiebeln - das ist gar keine schlechte Beschreibung für die Schmerzen. Ich hatte solche Schmerzen noch nicht.


    Muss man sich denn Sorgen machen, wenn das nur im Liegen ist? Den Tag über heute war alles völlig in Ordnung. Auch beim Aufwachen....