Schwankungen des Bauchumfanges

    Hi,


    ich habe schon seit mehreren Jahren diese Symptome. Und zwar habe ich zum Abend hin einen wachsenden Bauchumfang. Diese Schwankungen sind teilweise sehr extrem, sodass abends der Bauchumfang 11 cm langer ist. Außerdem habe ich sehr oft Blähungen. Ich war deswegen schon bei meinem Hausarzt und habe auch ein Ernährungstagebuch erstellt. Er hat aber nur darüber gelacht, hat 5 Sekunden auf das Blatt geschaut und gesagt wir nehmen dir mal ein wenig Blut ab und testet dich auf Laktoseintoleranz.


    Doch ich habe keine Laktoseintoleranz. Abends stelle ich mich auch vor dem Spiegel und sehe, dass ich eine Bowling Kugel verschluckt habe oder Schwanger bin. Da ich Bauchschläfer bin, sind am nächsten Tag die Symptome weg. Zumindest für den morgen. Der Bauchumfang ist normal und bis zur nächsten großen Mahlzeit nimmt der Umfang wieder zu. Keine Ahnung warum. Es ist zwar normal, dass der Umfang zunimmt, wenn man etwas ist, doch Schwankungen um 10 cm sind echt krass und das sieht man auch extrem.


    Was zudem auch auffällig geworden ist, ist, dass sich mein Magen mit Luft füllt, wenn ich Hunger kriege. Also sowohl nach Mahlzeiten als auch mit Hunger nimmt mein Bauchumfang zu. Ich habe keine anscheinend keine Unverträglichkeiten.


    Nach den Mahlzeiten muss ich meistens pfurzen und das manchmal sehr krass.


    Was könnte dies sein und wie sollte ich nun weiter vorgehen?


    Zusammenfassung der Symptome:


    Blähungen


    Bauchumfang nimmt bei Hunger und nach Mahlzeiten stark zu

  • 2 Antworten