und noch ein ernstgemeinter Tipp an Atzenmukkegirl :


    heftiges und langanhaltendes Pressen solltest du tunlichst unterlassen, denn sonst ist das nächste Problem, nämlich krankhaft veränderte Hämorrhoiden, schon vorprogrammiert und das dann mit jungen 15 Jahren, sei da bitte vorsichtiger !

    Nya. ist immer noch nicht weg.


    Krankenhaus ging auch nit.


    mom hatt mich nicht gelassen..


    nya... tut immernoch weh..


    soll ich nun n 3. einlauf machn ?


    und diesesmal im liegen ?


    nützt das mehr ?


    aber wann isn das wida weg ?

    Hallo :-) !


    Ziemlich nervige Sache sowas...also, ich geb dir jetzt auch mal einen Tipp, ob du ihn befolgen möchtest musst du entscheiden:


    Ich trinke stündlich einen Liter Wasser(wenns mir richtig ätzend ging und ich echt angekotzt war--> auf Ex), dann ist echt bei den meisten Menschen die Hölle los und spätestens nach 5 Stunden kann ich dann aufs Klo...Allerdings musst du aufpassen, wie du dich dabei fühlst. Rizinusöl... hilft auch... Komm jetzt mit diesen "etwas krasseren Tipps", da du dein Problem mit den herkömmlichen Hausmitteln scheinbar nicht in den Griff bekommst und mittlerweile wirklich drunter leidest. So ein riesn Einlauf hab ich noch nie gemacht...daher hab ich etwas außergewöhnliche Methoden für mich ausgewählt. Aber wie gesagt, das kannst du ja selbst entscheiden....

    Die Bauchschmerzen sollten schon von einem Arzt abgklärt werden. Die müssen ja nicht unbedingt vom Magen /Darm kommen, es kann auch von der Gebährmutter kommen (oder hast Du vielleicht demnächst deine Periode?).

    Zitat

    soll ich nun n 3. einlauf machn ?


    und diesesmal im liegen ?


    nützt das mehr ?

    Was nimmst Du denn zum Einlauf machen?


    Das Klistier ist kein Einlauf, sondern es ist ja nur eine geringe Menge an Flüssigkeit und sollte nicht zu oft angewendet werden.


    Da die Versstopfung (sofern es eine ist) höher oben ist, hilft nur ein hoher Einlauf (bezogen auf die Flüssigkeitsmenge 1-2 ltr), und der wird nur im Liegen gemacht. Und zudem darft Du nicht beim ersten Stuhldrang dann gleich auf die Toilette, sondern solltest schon mal 7-10 min warten, damit sich die Rückstände auflösen.


    Google hilft da weiter:


    http://www.google.de/#hl=de&&sa=X&ei=Wd8iTOiaHdSaOImb6JgF&ved=0CCYQBSgA&q=hoher+einlauf&spell=1&fp=46a5692f51805bc6


    http://www.einlauf-klistier.de/einlauf/reinigungs-einlauf.pdf

    Ya ich rauche.


    aber davon passiert auch nix.


    Meine mom meint das kommt irgendwann von selbst.


    aber das gefühl ist echt nicht so schöööön.


    man ist schon etwas eingeschränkt.


    ich hab n einlauf der heissst :Microklist"


    Ya da ich die letzen 2 im sitzen gemacht habe...


    der ist ca 10 cm lang das ding. nya...


    hm danke für die tipps...

    Ich habe das auch manchmal. Ich habs dann auch mit Zäpfchen oder Abführtropfen versucht, aber selten einen richtigen Erfolg gehabt. Aber eins hilft bei mir zu 99% immer. Trinke heute einfach mal einen halben Liter Apfelsaft und ess vor dem Schlafengehen einen Fruchtwürfel. Ich nehme immer die von der Firma Neda. Andere habe ich mal probiert aber die waren furchtbar. Frühs trinke ich dann auf nüchternen Magen ein Glas kaltes Wasser oder eben kalten Tee und hinterher einen heißen Kakao. Meist dauert es dann nicht mal eine halbe Stunde bis es klappt. Ich esse noch ein kleines Brötchen nach dem Kakao und stelle mich dann ans Fenster und lese ein wenig. Wenn ich mich setze gehts meist nicht so gut. Das funktionierte auch, nachdem ich eine Woche mal garnicht mehr auf das Klo konnte.


    Vielleicht hilft dir da ein wenig.


    Und nicht verkrampft darauf achten und probieren ob es jetzt geht. Meistens klappt es eh am besten wenn man nicht dran denkt. Ist bei mir zumindest so.