Seit zwei Wochen anhaltende Übelkeit

    Hallo liebe Fories ich hoffe doch ich bekomme einen Tipp von jemandem der Verständniss zeigt für meine Situation die wie folgt ist:


    Seit ca 2 Wochen ist mir andauernt Übel ob ich nun viel esse wenig esse garnix esse viel dazu trinke wenig trinke etc. auch ist es egal was ich esse und was ich trinke.. übel ist mir dauernt.


    Manchmal doll manchmal weniger doll, ich habe vor morgen meinen Hausarzt zu besuchen, möchte aber Dennoch eine Frage beantwortet haben.


    Ich spreche von Glück wenn ich sage das ich noch nie ne Magen darm infektion hatte.. ich bin echt froh darüber, und wollte eigentlich nur wissen was kann ich vorrübergehent gegen die Übelkeit machen die mich mittlerweile nichtmal mehr schlafen lässt ... und ich will garnicht wissen was die menschen denken wenn sie mich so sehen.. augenringe bis zum boden.. blass.. ausgelaugt..


    Ich esse normal weiter mit dem Gedanken im Kopf wenn was kommt gehts mir vielleicht wenigstens danach besser (wenn ich brechen muss meine ich.. entschuldigung wenn ich wirr schreibe aber ich bin ziemlich übermüdet)


    und kann eine Magen Darm infektion sich auch NUR mit übelkeit,brechreiz und evtl. übergeben äussern oder muss zwanghaft etwas mit dem Darm sein?


    Ich weis das ihr keine Ärzte seit und ich weis das ich dringent einen aufsuchen sollte! aber ich möchte mich gern vorher erkundigen..


    Danke im Vorraus


    Peachess {:(

  • 35 Antworten

    Ja ich dachte aber nicht das ich nach 3-4 jahren problemloser einnahme plötzliche nebenwirkungen bekommen kann.. Ich hatte 2 Zahnops Eine WSR (Wurzelspritzenresektion) und eine wo mir 2 Zähne gezogen wurden. Hatte da nur eine Örtliche Betäubung bekommen und danach IbuBeta genommen ist da etwa Johanniskraut drin?! Oh gott.. ":/

    1 Filmtablette enthält arzneimittelwirksamer Bestandteil: 400 mg Ibuprofen; Sonstige Bestandteile: Maisstärke, Croscarmellose-Natrium, Stearinsäure, hochdisperses Siliciumdioxid, Macrogol 400, Farbstoff E 171, mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Poly(O-carboxymethyl)- stärke- Natrium, Poly(O-2-hydroxypropyl, O-methyl)-cellulose, Talkum.


    jab ich mal Rausgesammelt

    Zitat

    Ja ich dachte aber nicht das ich nach 3-4 jahren problemloser einnahme plötzliche nebenwirkungen bekommen kann..

    Doch, können sie. Leider.


    In Schmerzmitteln ist kein Johanniskraut drin... Ibubeta wechselwirkt auch nicht mit der Pille.

    Danke Danke beim arzt war ich nochnich kann ich erst morgen mit Termin..


    Ich kann alles essen und trinken es verstärkt meine Übelkeit keines Wegs und es ist auch nicht mengenabhängig die übelkeit kommt und geht wie sie lustig ist Schmerzen hab ich absolut null und Stress hab ich garkeinen es läuft alles wie es soll ;-)


    Oh man.. ich weis wie gesagt ihr seit keine Ärzte aber manche menschen haben halt in solchen sachen erfahrungen. Iberogast haben sie leider hier nicht in der Apotheke ich hoffe mein Freund bekommt früher frei so das er mit mir nach Potsdam fahren kann.. ._. Iberogast müssten sie hier nämlich erst bestellen... :-/