• So hätte ich mir die OP nie vorgestellt....(Abzess-OP)

    Hallo,am Montag 26.10 wurde ich wegen einer Fistel und wegen einer Vernarbung aufgrund von Abzessen operiert!Zudem habe ich Colitis Ulcerosa!Ich hatte mir die OP nie so vorgestellt,an sich war sie ok,aber als ich zum ersten mal auf meine Wunde schauen durfte,hätte ich mich beinahe übergergeben!Ich sah nur ein riesengroßes schwarzes Loch! Ich dachte es…
  • 42 Antworten

    Danke für eure Antworten.Wenn ich zur Apotheke geh werd ich mal nachfragen.Werd mir sowas aufjedenfall holen,hört sich gut an!


    Und hohhe dass wenn ich es ,,überklebt,, habe,dass ich dann ne normale Hose anziehen kann!


    Geht das wohl?


    Lg

    Ich war gestern in der Aptheke um mich zu informieren und um mir etwas zuholen was ich auf die Wunde kleben kann!


    Sie hatte nur solche Tücher,mit Salbe,die nicht an der Wunde kleben,jedoch mit der Wunde verschmieren!


    Dann hat sie mir solche Pflaster empfohlen!


    Von Gotha plast,5 Stück für 10 Euro!Sie sind sehr groß,mal schaun wie das geht!


    Selbst wenn es dann noch schmerzt,ist es ok,hauptsache es nässt mich nicht mehr voll!


    Müsste doch eigentlich auch gehen ???


    Trotzdem Danke für eure Antworten und Ratschläge!

    Das ist vermutlich ein Hydrokolloidverband. Musst du sehen ob das geht. Eigentlich ist das Sache des arztes dir alles nötige für die Wundversorgung zu verschreiben. Ich habe damals alles von meinem HA verschrieben bekommen was ich gebraucht habe

    Mein HA hat mir nur Kompressen verschrieben,und meinte eine weitere Versorgung sei erst mal nicht nötig,aber wenn ich merke dass es anfängt zu eitern dann sollte ich wieder kommen!


    Und ich habe Ansgt dass wenn ich die verschriebenen Kompressen nehme,dass ich sie allein nicht mehr abbekomme!Und dann muss ich die 20 Kilometer zu meinem Hausarzt!


    Was ist denn mit einem solchen Hydrokolloidverband??


    Nicht gut?


    Danke!

    na ja die bekommt man schon runter, aber da musst du das dann halt einweichen wenn es festgeklebt ist. Na ja Hydrokolloid sind wie so Blasenpflaster. Die machen eine feuchte Wundheilung. Ich weiß nicht ob das da so gut ist, ich hab die Wunde ja auch nicht gesehen und kann das daher nicht beurteilen ob man das leiber anderes versorgen sollte

    Mh....ich probier einfach mal heute Abend eins aus!Da steht auch,dass es saugfähig,wasserdicht,anpassend,und dass es nicht mit der Wunde verklebt!


    Wenn es nicht gut ist,merk ich das ja morgen,dann hol ich mir nächste Woche doch Kompressen!


    Als ich gerade zur Toilette ging,sah ich dass es besser wird!Ich glaub es ist nicht mehr so tief wie es war!Aber dann bemerkte ich hinten einen Knubel,der Blutet!Jetzt weiß ich nicht was es ist.Sehen kann ich es ja auch nicht!


    Aber wird wohl nicht schlimmes sein,schmerzen hab ich da nicht!


    Aber ein Abzess der Bluetet hatte ich auch noch nicht!Vielleicht ist es dann ein blutiger Abzess!

    Zitat

    Jetzt weiß ich nicht was es ist.Sehen kann ich es ja auch nicht!

    Spiegel auf den Boden legen oder leicht schräg an die Wand. Für die richtige Beleuchtung sorgen.


    Ansonsten weiterhin gute Genesung @:)

    Meine Freundin hat gard nach geschaut,sieht aus wie so n knubbel!aber die abzesse die ich bis jetzt immer hatte haben nie geblutet!Und es ist ja in der nähe vom after!kann es was andres sein?fistel?aber das haben sie ja angeblich alles bei der op entfernt!