Spontane Darmentleeerung durch Beckenbodeninsuffizienz?

    (Urspr. Fadentitel:"hella21")




    Hallo,


    kann mir jemand helfen?


    Ich habe des Öfteren kurzfristig starke Bauchschmerzen. Wenn ich dann nicht schnell genug die Toilette aufsuchen kann, entleert sich mein Darm mit starken Druck, sodass ich den Stuhl dann nicht halten kann. Das Maleur passiert dann vor der Toilette. Kurze Zeit später ist alles wieder in Ordnung. Das tritt wie aus heiterem Himmel auf. Manchmal einmal im Monat oder in noch größeren Zeitabschnitten.


    Laboruntersuchungen gaben keinen Aufschluss. Habe verschiedene Nahrungsmittel konkret beobachtet, aber mal reagierte ich darauf und dann wieder nicht.


    Habe heute eine Darmspiegelung durchführen lassen. Mit dem Darm ist alles in Ordnung.


    Die Ärztin meinte ich hätte eine Beckenbodeninsuffizienz.


    Hat jemand ebensolche Erkrankung oder kann man mir Ratschläge geben?

  • 4 Antworten

    Klingt nach einem Problem der Entleerungsfuntkion zu sein bzw. der Funktion des Enddarms und/oder Sigmas.


    Du solltest eine Defäkographie (konventionell oder MR) durchführen lassen um genauer beurteilen zu können, wo das Problem liegt. Mit der Darmspiegelung kann man das nicht wirklich sagen.