Ständig Schmerzen/Druck am After nach dem Stuhlgang

    Hallo zusammen,


    war vor kurzem beim Arzt, da ich ständig Probleme mit dem Darm hatte (aufgebläht, fettiger Stuhl, Schmerzen, permanentes Unwohlsein). Dazu habe ich nach dem Stuhlgang immer Schmerzen und ein Druckgefühl am After, als ob ich wieder auf die Toilette müsste und nicht alles entleert worden wäre (ich ich nicht muss und falls ich dem nachkomme, wird es tatsächlich nur schlimmer).


    Jetzt bin ich kein Experte und weiß nicht, ob die zwei Krankheitsbilder korrelieren oder zwei unterschiedliche Ursachen haben. Jedenfalls habe ich etliche Tests gemacht (Stuhlprobe, Blutbild, Ultraschall). Die Ärztin konnte nichts finden und meinte wir sollten es dabei belassen.Deswegen bin ich jetzt hier ;)


    Könnten es Hämorrhoiden sein? Analfissur -und Fistel wären ja ebenfalls BEIM Stuhlgang schmerzhaft. Ich hab jedoch keine Probleme. Erst zwanig Minuten danach.


    Liebe Grüße


    Danke!!

  • 3 Antworten

    Für mich klingt das nach Hämorrhoiden, aber besser ist, Du lässt das mal bei einem Proktologen (?) abklären.
    Erst Recht, wenn es nicht besser oder sogar schlechter wird.

    Alles Gute!

    einUser schrieb:

    (aufgebläht, fettiger Stuhl, Schmerzen, permanentes Unwohlsein)

    Iss mal ein paar Tage sehr fettreduziert. Das löst zwar nicht die Ursache und der Körper braucht auch Fett, aber ein paar Tage Schonkost sollten ja gehen. Solange ich Fettstühle habe tut auch immer alles da hinten weh. So beruhigt es sich wenigstens mal. Und geh aufjedenfall zum Proktologen. Oft stecken Hämmorhoiden, Fissuren oder Analvenenthrombosen dahinter.