@ milli85

    Wie soll ich mich denn Nuklearmedizinisch untersuchen lassen? Wie oben geschrieben hält mein Hausarzt nicht mehr viel von meinen Besuchen.


    Ja Reflux äusser sich durch Sodbrennen. Nehme täglich 20mg Pantoprazol – ohne gehts nicht.


    In der Zeit der Übelkeit musste ich kein einziges mal übergeben, habe mir nur 2-3 mal die Finger in den Mund gesteckt das ich mich übergeben musste. Das war Anfangs der Übelkeit weil ich dachte danach wärs besser. Dem war natürlich nicht so.


    Keine Sache ich beantworte alle Fragen wenns hilft. Wenn schon die Ärzte nichts mehr machen...

    Um die Schilddrüse richtig untersuchen zu können wird dir ein ganz schwach radioaktives Mittel gespritzt. Das wird in der Nuklearmedizin gemacht. Dein Hausarzt muss dir einfach eine Überweisung zur Nuk schreiben. Ich denke die Schilddrüse ist nicht ganz unwahrscheinlich. Ebenso die Galle. Wurde mal ein Ultraschall vom Bauchraum gemacht?

    Ja Ultraschall wurde schon komplett vom Bauchraum gemacht, war aber nichts auffälliges. Naja mal sehn ob mein Hausarzt so einfach die Überweisung rausrückt... Ich merke ab und zu ein zwicken in der oberen Magengegend. Kann das auch damit zusammenhängen?


    Thx

    Hallo,


    ich halte Pantozol 20mg zu wenig.Nimm mal 40mg täglich.Ich hatte das auch mal ne Zeit,damit ist es deutlich besser geworden.Mein Hausarzt meinte damals,dass mit 40mg täglich auch kleine Magenschwüre falls vorhanden sind ,weggehen.Versuch Dich auch mal nicht so sehr aufs Essen zu konzentrieren.Vielleicht ist irgendwie eine nervöse Unruhe in Dir,die Dir auf den Magen schlägt.Schon mal über eine Psychotherapie nachgedacht?Vielleicht sitzt irgendetwas Erlebtes ja ganz fest,und muß mit einer Therpaie verarbeitet werden?


    Und wechsele Deinen Hausarzt.Der nimmt dich ja gar nicht ernst.Dem müßte es mal jeden Tag so schlöecht wie dir gehen...


    Gute Besserung!!!

    Wenn das mit dem Hausarztwechsel so einfach wäre mit dem Hausarztwechsel. Ich habe zu keinem Allgemeinarzt hier in der Gegend vertrauen bzw hab von keinem was gutes gehört. Naja mal sehn was sich am Freitag herausstelt beim Arztbesuch Nr. 142 (oder so)...

    So ich bins wieder. War gestern beim Doc. Natürlich wieder 1,5h warten und 10min drankommen.


    Er sagte "Sie hatten schon zwei Magenspiegelungen, Ultraschalluntersuchungen, die Tabletten gegen Übelkeit haben nichts geholfen – somit ist von unserer Seite nichts mehr machbar und das ganze ist Psychosomatisch. Auf (nichtmehr)Wiedersehen!


    Meine Frage: Ist jetzt wirklich alles andere ausgeschöpft worden?