Starke Schmerzen vom Rippenbogen bis Bauchnabel

    Hatte heute vor ein paar Stunden,starke Schmerzen von den Rippen bis zum Bauchnabel ausstrahlend. Sie kamen urplötzlich, hatte davor weder etwas gegessen oder getrunken(gegessen hatte ich bis zu diesen Zeitpunkt noch gar nichts heute)aber es waren definitiv keine normalen Bauchschmerzen.Hab dann 2 Scheiben Weißbrot gegessen,brachte aber gar nix.Liegen und stehen(beim Stehen Schwindelgefühl) war unmöglich,denn die Schmerzen blieben,es stach immer wieder.Das einzige was etwas linderte war sitzen mit angezogenen Knien.


    Hatte schon den Notruf angerufen(da die Schmerzen nicht zum aushalten waren),die mir auch einen Arzt vorbeischicken wollten,aber 15 Minuten danach waren die Schmerzen so plötzlich verschwunden,wie sie kamen.Hab den Notarzt dann wieder abgesagt.


    Danach hatte ich starkes Bauchgluckern.Und jetzt gehts mir auch wieder gut.


    Aber was könnte das gewesen sein?Mache mir Sorgen das es etwas Ernsteres sein könnte.


    LG @:)

  • 10 Antworten

    Normalerweise esse ich auch ganz normal.Nur gestern gings bei mir drunter und drüber und ich kam so blöd es klingt gar nicht zum Essen.Nur ich kann zwischen normalen Bauchschmerzen(wenn ich Hunger habe) und zwischen den Schmerzen gestern gut unterscheiden.Und das waren definitiv keine Magenschmerzen.

    Zitat

    Hast du Gallensteine?

    Nein.Nicht soweit ich weiß.

    Habe dort noch nie einen Ultraschall gehabt.


    War allerdings letzten Dienstag in der Notaufnahme gewesen,da es wieder ganz plötzlich aufgetreten ist.


    Blut wurde abgenommen,alle Werte o.k. keine Entzündungen.Ultraschall wurde allerdings nicht gemacht(nicht notwendig) ??? also bin ich so schlau wie vorher....

    Wenn ich so einen fahrlässigen Blödsinn lese: Ultraschall wurde NICHT gemacht!


    Was sind denn das für Id....ten in diesem Krankenhaus?


    BESTEHE auf einen Ultraschall...und wenn die Ärzte in dieser Klinik ihren Pflichten nicht nachkommen können, resp. wollen, dann gehe - eigenverantwortlich- in eine andere.


    Alles Gute*:)

    Hallöchen!!!


    Ich kann dich gut nachvollziehen!!! Kenne diese Art Schmerzen!! Ich habe nämlich Gallensteine und damit auch richtige Gallenkoliken!!!


    Lass mal deine Leber-und Bauchspeicheldrüsenwerte bei einer Blutentnahme testen und lass wirklich unbedingt ein Ultraschall machen!!!


    Liebe Grüße und alles Gute!!

    Ich hab mal ein bischen gegoogelt zwecks Gallensteine,von den Syntomen her (plötzlich auftretende Schmerzen) könnte das schon hinkommen.


    Fühlte mich im Krankenhaus auch ein bischen veräppelt,ich meine Schmerzen kommen nicht einfach ohne Grund,und wenn sollten gerade Ärzte versuchen heraus zu finden,an was es liegt.

    Zitat

    Lass mal deine Leber-und Bauchspeicheldrüsenwerte bei einer Blutentnahme testen

    Das haben sie alles getestet und die anderen Organe auch,da ist alles ok,keine Entzündungswerte.


    Werde auf jeden Fall Anfang Oktober gleich zum Hausarzt gehen.


    Blöde Fragen hat mir der Arzt dann nur noch zu meinem Gewicht gestellt, wobei ich da keinen Zusammenhang mit den Schmerzen sehe.