• Stuhl - vor allem beim abwischen - feucht?! Reizdarm?

    Hallo. Es heißt ja bei optimalen Stuhlgang sollte schon das erste Papier quasi fast sauber sein. Kann bei mir beobachten, dass der Stuhl zwar geformt ist, also kein Durchfall, dass es beim abwischen am Papier „nass“ aussieht. Brauche daraufhin mehrere Blätter bis sauber ist. Auch in der Schüssel schmiert es ein wenig. Kann das von einem Reizdarm kommen…
  • 44 Antworten
    lonalao schrieb:

    hast du denn bisher bemerkt, dass es ernährungsabhängig ist? bzw. wie ist denn deine ernährung?


    ich glaube von reizdarm spricht man nur dann, wenn man tatsächlich auch solche beschwerden hat (schmerzen etc.)

    inwiefern wie ist die Ernährung? Eigentlich nur selten was fertiges.. oder wie ist das gemeint?

  • Anzeige

    Deshalb putzt man ihn ja ab. Wenn das nicht normal wäre, dass es da was zu putzen gibt, dann könnte man sich Klopapier sparen.

  • Anzeige
    ichbinich1 schrieb:

    Mit welcher Ernährung sollte es denn anders werden?

    na, ich denke ballaststoffe und viel gemüse wäre kein fehler, und alles, was gut für die darmflora ist. :-)

    aber was man wie verträgt usw. ist auch individuell. deshalb meine frage, ob du schon bemerkt hast, daß sich manches evtl. bei dir so auswirkt (also keine ahnung, milchprodukte oder z.b. eher fleischlastiges essen zu so einer stuhlkonsistenz führen). oder ist es immer gleich?

  • Anzeige
    lizflanz schrieb:

    Das ist richtig. Zu grosser Klopapierverbrauch weisst auf etwas hin, das nicht so ganz okay ist.

    Die Frage ist, reden wir hier von "ich brauche mehr als ein Testblatt" oder sprechen wir von "unter ner halben Rolle geht nix"?

    Wahrscheinlich ist es irgendwo dazwischen. Wenn man mehr als 3-4 zusammengefaltete Blaetter Toilettenpapier benutzen muss, dann ist das schon nicht mehr "ganz normal".

    ja so um den dreh. Das hatte ich auch schon immer, nur die letzte Zeit eben eher „nässer“ sprich das Papier saugt sich mehr voll

  • Anzeige

    Hast du ein Bidet? Das ist eine gute Sache. Wenn nicht, hilft eine kleine Plastikgiesskanne

    mit lauwarmem Wasser. Das haben alle unsere arabischen Freunde, die benutzen gar kein Klopapier. Einige haben auch einen Schlauch montiert, vom Waschbecken zur Toilette.


    Das loest jetzt nicht dein urspruengliches Problem, WARUM es so schwierig ist, dich nach dem Stuhlgang zu saeubern, spart aber jede Menge Toilettenpapier.


    Nach der Ursache musst du wohl weiter forschen":/

    lizflanz schrieb:

    spart aber jede Menge Toilettenpapier.

    Außer es ist Fettstuhl. Dann braucht man Wasser und trotzdem noch etwas zum wischen. :-|

    ichbinich1 schrieb:

    Ja aber es heißt im Idealfall sollte kein kot am After bleiben.. :(

    Wer hat schon den perfekten Normschiss?

  • Anzeige