Stuhlgang nach Durchfall

    Hallo zusammen,


    kann mir hier jemand einen Rat oder Tipp geben ob es normal ist das man nach Durchfall längere Zeit keinen Stuhlgang hat?


    Ich hatte mir vor 1-2 Wochen wohl einen Darm Keim zugezogen und hatte daraufhin Durchfall der allerdings auch nur da war wenn ich was gegessen hatte. Also habe ich so gut wie gar nichts gegessen und letzte Woche Donnerstag/Freitag das letzte mal Durchfall. Die Tage drauf habe ich nur Zwieback gegessen und ab Sonntag/Montag weich gekochte Kartoffel mit Möhren.


    Gestern das erste mal 2 Körnerbrötchen und Vollkornbrot.


    Mein Arzt meint das es vollkomen normal sei das man erstmal keinen Stuhlgang hat da der Darm erstmal wieder ans arbeiten kommen muss. Ich nehme zusätzlich Mutaflor und Gastrovegetalin tropfen um den Darm "in Schwung" zu bringen.


    Ich möchte hier keine Diagnose aber vieleicht weiss ja einer Rat ob das normal ist bzw wie lang es dauern kann bis wieder normaler Stuhlgang kommt.


    "Etwas" Stuhlgang kam schon, allerdings ohne das ich "Stuhldrang" hatte als das Bedürfniss zur Toilette zu gehen.


    es ist jetzt genau 1 Woche her das ich auf Toilette "mußte"


    Ich versteh ja das es einige Zeit brauch bis der Darm wieder normal arbeitet nach Durchfall aber so lang ?


    Darmwind habe ich aber ganz normal .


    Gruss

  • 3 Antworten

    Wenn Du viel Durchfall hattest, ist Dein Darm ja auch irgendwann komplett leer. Vielleicht muß sich erst wieder genug Nahrung ansammeln. Irgendwann mußt Du wieder normal. Wenn Du immer ißt, muß das Essen ja zwangsläufig unten wieder raus. ;-D


    Das wird ja nicht weggezaubt....ok, vielleicht bei David Copperfield, aber normalerweise nicht. :-D

    Wenn man bedenkt, dass manche Leute nur alle 3 Tage auf Klo gehen, dann ist eine Woche nach mehrtägigen Durchfall nicht ungewöhnlich. Solang es dir im Moment gut geht, würde ich mir noch keine großen Sorgen machen.