Stuhlgang teilweise mit Schleim

    Bei mir ist manchmal am Stuhlgang ein wenig Schleim zu erkennen.


    Habe bereits einen Stuhltest auf verstecktes Blut gemacht, war


    nichts auffälliges.


    Kann es sein dass geringen Mengen Schleim am Stuhlgang sichtbar


    sind,oder muß ich mir da Sorgen machen?

  • 5 Antworten

    schwer zu sagen...

    Ich weiß nur, dass bei geschädigten Darmzotten zu Schleim im Stuhl kommen kann. Aber ich würde mich da an den Arzt halten, wenn es nicht anders geht. Bei Magen-Darm Problemen hilft oft Actimel oder Probiotische Joghurts.


    gute Besserung, :)^

    Hallo zauni,


    ab und zu mal Schleim im Stuhl zu haben, ist wirklich nicht die Welt. Sowas passiert nun mal. Die Ursachen können sehr vielfältig sein. Ich hatte es schon als Kleinkind. Bei mir war es damals eine Unverträglichkeit gegenüber einer bestimmten Margarine. Später hatte ich es auch wieder, aber da waren die Ursachen andere. Außerdem hatte ich noch weitere, recht schwerwiegende Darmsorgen.


    Wenn Du ansonsten keine Probleme hast, sollte Dich das nicht beunruhigen. Wenn noch andere Schwierigkeiten im Magen-Darm hinzukommen, solltest Du zum Arzt gehen.


    Liebe Grüße von


    Angie

    bin jetzt immer noch nicht schlauer!?


    Wenn man also so wie ich ab und zu mal etwas Schleim im Stuhlgang erkennt,ist dass nun schlimm oder nicht?


    Steckt da immer eine Krankheit hinter,oder kann eine leichte


    Schleimbeimengung auch normal sein ohne dass eine Erkrankung


    dahinter steckt?

    meines Wissens kann auch je nach verzehrten Lebensmitteln ein wenig Schleim am Stuhl sein. Hab ich auch gelegentlich. Wenn du keine weiteren Probleme (Schmerzen / Änderung der Verdauungskonsistenz, -Farbe oder -Häufigkeit) hast, wird das wohl ok sein. Wenn du dir aber unsicher bist, geh zum Arzt, wir können hier nur Vermutungen anstellen.


    Viele Grüße