Stuhlgang wärend der Periode

    Hallo.


    Klingt vielleicht doof, aber ich habe da mal eine Frage.


    Kann es sein, dass die Gebärmutter auf den Darm drückt???


    Kurz bevor ich meine Tage bekomme habe ich ein Problem mit dem Stuhlgang. Es kommt dann nicht so einfach raus. Und wenn ich dann meine Periode habe (ich verwende Tampons) geht dann fast garnichts mehr.


    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich dann vor lauter verzweiflung auch schonmal die Finger zu Hilfe nehme. Dabei hab ich so einen "Knubbel" gespürt.


    Meine Großmutter hatte Darmkrebs, deshalb verunsichert mich das ein wenig.

  • 6 Antworten

    Hallo Du,


    ich hatte auch während der Periode immer wieder Probleme mit dem Stulgang, allerdings Durchfall, starke Blähungen und gemeine Unterbauchschmerzen. Letztes Jahr ist dann endlich nach zahlreichen Untersuchungen eine Bauchspiegelung gemacht worden und neben erheblichen Verwachsungen auch Endometriose festgestellt worden.


    Schau mal bei http://www.netdoktor.de unter endometriose nach. Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen. Es kann aber auch wirklich nur mit der Periode zu tun haben, dieses Problem haben viele Frauen, entweder Durchfall oder Verstopfung. Alles Gute wünscht*:)

    Hi,


    also das ist ein ziemlich weit verbreitetes Problem. Während der Periode (oder wie bei mir, kurz davor) klappt es mit der Verdaung nicht mehr richtig. Ich habe dann auch oft Probleme meinen Darm zu entleeren und muss gelegentlich nachhelfen um mich zu erleichtern. Du siehst das ist nix besonderes wo man sich jetzt zu viele Gedanken machen sollte. Du kannst dich natürlich beim Doc mal checken lassen um sicher zu gehen, dass mit dem Darm(krebs) alles ok ist.


    Grüße

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.