Übelkeit..Alkohol..Magenreizung?

    Hey, also ich bin immer schon empfindlich gewesen, wenn es um den Magen ging.


    Nun war ich am Mittwoch weg und ich trinke NIE Alkohol..


    Hab aber mindestens 1 Liter Wodka-Energy getrunken.


    Am nächsten Tag habe ich so Magenbrennen gehabt und ein bisschen seltsames Gefühl im Magen sowie Stuhlgang.. Momentan hab ich auch ne Menge Streß und seit gestern ist mir total übel.. Es brennt im Magen, ich esse zwar und hab Hunger aber es ist so ein Würggefühl da?!


    Was kann ich machen? Wollte heute eigentlich was unternehmen..


    LG

  • 5 Antworten

    Versuche, viel stilles Wasser oder Magen-Darm-Tee zu trinken. Iß idealerweise nur Suppe, also etwas leicht verdauliches. Sollte das Magenbrennen nicht aufhören, geh zur Apotheke und hol Dir Pantoprazol 20 mg und nimm 2x 2 Tbl an zwei aufeinander folgenden Tagen ein.


    Alkohol lockert den unteren Ösophagussphinkter (Übergang Speiseröhre in den Magen) sehr stark. Somit kann die Magensäure, die durch den vielen Alkohol auch noch vermehrt produziert wird, bis in die Speiseröhre hinein laufen. Das erzeugt das brennende Gefühl. Wenn Du also sowieso schon Probleme mit dem Magen hast, würde ich nicht allzulange warten und Pantoprazol einnehmen. Insgesamt solltest Du Deinen Lebensstil aber an Deinen empfindlichen Magen anpassen, um so schlimmere Krankheiten zu vermeiden :)*