Unglaublich Schmerzen: Analtrombose, oder was ist das?

    Hallo ,


    Sorry das ich einen neuen Faden eröffne ,


    Aber ich weiß nicht weiter . Habe seit 4 Tagen eine Schwellung am linken Po .


    Hier ein Bild :


    http://www.directupload.net/file/d/3679/zcueqeb9_jpg.htm


    Die mir solche schmerzen bereitet , dass ich nicht liegen und nicht sitzen kann . War am Montag gleich beim Arzt , der hat das von innen gleich verödet , wie bei hämmoroiden , dass kein neues Blut Zustoßen kann , wenn ich das richtig verstanden habe . Desweiteren starke Schmerzmittel und eine salbe .


    Hatte am Mittwoch dann nochmal angerufen , er meinte aber nur , dass er so schnell nach der ersten Behandlung nichts machen kann . Desweiteren gab er mir ne Überweisung für einen Facharzt , dort bekommt man aber erst in einer Woche einen Termin .


    Der Arzt kam hauptsächlich auf die Diagnose avt nachdem ich ihm drauf hingewiesen habe .


    Was sagt ihr zu dem Bild ? Ist so eine Schwellung typisch?

  • 78 Antworten

    Die schmerzen werden immer schlimmer ...


    Sieht aber nun so aus als würde sie langsam aufplatzen oder ?


    http://www.directupload.net/file/d/3679/7qqxw3j5_jpg.htm


    Ich kann echt nicht mehr .

    Ohne es nun zu wissen, sieht für mich das zweite Bild eher nach einem Analabzess aus, da es ja doch schon recht angeschwollen ist. Sollte es ein Abzess sein, dann solltest Du schleunigst zum Chirurgen ins Krankenhaus oder zum Proktologen.


    Ist nämlich nicht ganz ungefährlich, wenn es nach innen aufplatzt.


    Quäl Dich nicht länger damit und geh ins Kh.

    Ich finde ja nun keinen Arzt der das aufschneidet ?


    Kann das auch der Hausarzt ?


    Vom Abszess höre ich nun zum ersten mal . Nun bekomme ich Angst . 😲

    Fahr ins Krankenhaus, solange Du das noch selber kannst. Da machen Sie das . Und Angst brauchst Du nicht zu haben, denn danach gehts Dir schlagartig besser. Manche Hausärzte machen das auch. Für mich sieht es nach einem Analabzess aus und dieser muss zwingend eröffnet werden.


    Keine Angst, wirklich, aber geh am besten gleich zum Hausarzt oder besser ins KH. Du wirst sehen, dann gets Dir beträchtlich besser.

    Nein, das wird der Hausarzt nicht machen. Ab ins Krankenhaus, da bekommst du wenigstens eine Anästhesie. Und warte nicht lange.

    Mein Hausarzt wäre ja sowieso erst morgen wieder erreichbar .


    Muss dann aber nicht im Krankenhaus bleiben oder ?


    Weiß ja nicht ob ich bis morgen warten soll , weil ne analtrombose kann ja von alleine aufplatzen .

    Zitat

    Muss dann aber nicht im Krankenhaus bleiben oder ?

    Das werden dir die dann dort schon sagen.


    Wie lange möchtest du denn jetzt noch warten ???


    Ab dafür und gute Besserung !


    *:)

    http://www.directupload.net/file/d/3679/2t337czf_jpg.htm


    Aber hier sieht es ja nicht einer analtrombose aus , weil da ja ein knubbel ist , der Blau gefärbt ist , und aussieht als würde er platzen . Und ne analtrombose ist ja ungefährlich .

    jenachdem. Im optimalsten Fall kannst Du ev. Stunden später wieder heim. Ansonsten normal schon wieder morgen. Ich würde auch nicht mehr bis morgen warten, da es dann eh nur noch schlimmer wird, für Dich selber, als auch die mögl. Folgen.


    Geh sofort ins KH. Alles andere ist nun fehl am Platz. Trau Dich. Deine Ängste hast Du morgen auch noch, aber besser wird es nicht und kann selbst dann wieder kommen.


    Viel Glück und ab ins KH. *:)

    Ausserdem sieht es auf dem Bild schon stark entzündet aus ( rötliche Verfärbung der Haut ). Ich wette, dort ist die Haut auch wärmer/ heißer als anderswo.


    Nun aber los, eier nicht rum und hilf Dir endlich selber. Mehr können wir für Dich hier nicht tun.

    Natürlich ist es dort heißer ... Ist ja auch entzündet .


    Hatte sowas aber auch schon am Zeh , aufgrund eines eingewachsenen Nagels . Da ist das immer so aufgeplatzt .


    Körpertemperatur Ist 37.2 ...

    Für mich sieht das nicht nach einer Analvenenthrombose aus.


    Ich würde spontan auch eher an einen Abzess denken und so wie der aussieht und du Schmerzen hast würde ich da auch eher mal schneller schauen lassen.


    In dem Fall lieber einmal zu viel in die Notaufnahme. (Ich bin normal niemand, der solche Besuche befürwortet)