War gestern beim proktologen .


    Er war sich auch sicher , dass es wohl ein abzess war , nachdem ich ihm ein Bild gezeigt habe .


    Danach wurde die Stelle noch untersucht , sie meinte das es sehr gut abgeheilt wäre , danach ist sie noch mit irgendwas in den Arsch reingefahren , Umzug schauen , ob da irgebdwo noch Entzündungen vorhanden waren . Hat allerdings auch nichts gefunden . Sie meinte um ganz sicher zu gehen , müsste man ins Krankenhaus gehen , um da mit einer Kamera reinzufahren , und zu svhauen ob da nicht irgendwo noch Eiter wäre .


    Das wäre meine Entscheidung .


    Habe seit paar Tagen nun nen wieder ne kleine Verhärtung am afterrand . Wie eine Erbse fühlt sich das an . Kommt aber vielleicht auch von der Abheilung , oder was meint ihr?

    Es fängt nun auch wieder leicht an zu schmerzen .


    Habe richtig Schiss . Richtige knubbel unter der haut . Die waren heute morgen glaube ich noch nicht da .


    War aber gestern ja erst beim Spezialisten Ö


    Oder ist das gereizt , weil sie da so viel drauf rumgedrückt hat ?!

    So, ich hab mich jetzt durch den ganzen Thread gelesen und ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Sowas gehört eigentlich im Krankenhaus behandelt, ist bestimmt keine Kleinigkeit..


    und da du jetzt anscheinend wieder Angst bekommst, würd ich diese Knubbel tatsächlich nochmal abklären lassen. Entweder im Krankenhaus oder als Notfall bei dem Spezialisten, wo du gestern warst.


    Gute Besserung!

    Ich schrieb Dir ja bereits, dass damit nicht zu spaßen ist und dass ein Analabzess immer wieder kommen kann. Es wird wahrscheinlich wieder stärker anschwillen, wie schon zuvor und dann wieder aufplatzen. Auch wenn Du gestern erst beim Arzt warst, wo es offensichtlich wohl noch nicht sicht oder spürbar war, wäre jetzt gerade der richtige Zeitpunkt.


    Solche Abzesse kommen ziemlich schnell.


    Und wenn Du nun wieder darauf hoffst, dass es schon wieder von alleine besser wird, dann sage ich nur noch, gut Deine eigene Entscheidung und eben bis zum nächsten übernächsten mal usw.usw.


    Sobald Du merkst, dass es wieder los geht, Du es spürst und sogar siehst, dann wäre der richtige Augenblick beim Arzt vorzusprechen. Diesen solltest Du dann aber auch sagen, seit wann, wie lange und wie oft das schon aufgetreten ist.


    Alles Gute

    Naja , gestern war ich beim absoluten Spezialisten , ist bekannt hier in der Gegend . Sie meinte es wäre ein spontanes abzess gewesen , was gut verheilt wäre , und sie mit bloßen Auge keine Entzündungen mehr finden konnten .


    Ich bin echt überfragt gerade . Sie meinte auch das antibotikum könnte ich morgen absetzen .

    Lass dem ganzen doch mal ein paar Tage Ruhe.


    Du wirst sehen wenn sich das wieder mit Sudel füllt, wird sofort wieder anfangen zu schmerzen.

    Zitat

    Das gibt es doch alles nicht ...


    Kann sich das innerhalb von paar Stunden bilden ??

    Jup, superschnell....


    bei mir dauerte es einen Tag, bis sich eine Hühnerei-grosse Blase bildete.

    Nein, wieso?


    Ich finde morgen zum Arzt zu gehen, also solange man da was sieht und spürt, einfach nur Richtig und klug, mehr nicht.


    Über solche Sachen mache ich weder Scherze ,noch werde ich ironisch/ sarkastisch oder ähnliches. Ich kenne das Problem halt und weiss, wie besch..... das ganze ist, wenn man hofft, hofft und immer noch hofft, es aber einfach nicht besser wird.

    Ich kann mich da nur anschließen. Geh morgen zum Proktologen, nicht Hausarzt. Ein Abszess kann sich innerhalb weniger Stunden wieder füllen!


    Gerade am Schliessmuskel sollte man keine Experimente machen.


    Solltest du dich für "Abwarten" entscheiden, wird dieser Faden sicher noch gut besucht werden.


    Wenn du dazu noch einen Anstoß brauchen solltest, dann google mal Bilder von Analfistel-OPs.


    Nein, ich wil nicht gemein sein, aber du solltest wissen, was du riskierst.


    Zum jetzigen Zeitpunkt wird sicherlich noch keine große OP nötig sein.