Unterbauchschmerzen?

    Hallo,


    ich habe seit fast 4 Tagen im rechten Unterbauch, oder genauer drei Finger breit vom Hüftknochen aus, Schmerzen, die sich aber recht merkwürdig äussern.


    Wenn ich gähne, aufstoße oder tief einatme verspüre ich ein leichtes Ziehen. Allerdings wars das auch schon. Ich kann das nicht bewußt hervorrufen und wenn ich huste, niese, mich bewegen oder irgendwas mache, was den Bereich belastet, tut sich gar nichts. Auch beim gähnen oder tiefen einatmen taucht der Schmerz nicht immer auf.


    Ich hab mich jetzt auch schon total verrückt gemacht was Blinddarm usw. angeht aber die Symptome, die ich aufweise kommen bei einer Blinddarmentzündung ja scheinbar nur vor, wenn es wirklich akut ist. Und nach 4 Tagen kann man doch eigentlich nicht mehr von einer Akutheit sprechen oder?


    Ich werde wohl morgen zum Arzt gehen aber bin trotzdem sehr verunsichert und hoffe, dass hier vielleicht jemand Entwarnung geben kann, weil er/sie schonmal das Gleiche hatte und die Ursache eine andere war. Danke!!

  • 4 Antworten

    Hallo Timo76

    Klingt nach einer Blinddarmreizung, die auch mal zur Entzündung werden kann. Meine Mutter hatte eine chronische Blinddarmreizung. Sie hat sich dann das Ding einfach entfernen lassen, auch, wenn es nix Akutes war.


    Vielleicht ist es auch "nur" der Darm, der sich über irgendetwas ärgert. Lass es abklären.


    Gute Besserung:)*


    MfG Frank

    Wie stellt man denn eine chronische Blinddarmreizung fest?

    @Timo76

    Denke auch, dass sich eine blinddarmentzündung heftig zeigen würde?? vielleicht hast du dir ja einen muskel in dem hüftbereich gezerrt oder so? kann das nicht auch sein?

    Komme gerade vom Arzt. Der schließt den Blinddarm 100% aus und meinte ich hätte ne weiche Leiste und solle in nächster Zeit net schwer heben.


    In diversen Foren wird berichtet, dass es bei einer weichen Leiste auch recht schnell zu einem Leistenbruch kommen kann. Jetzt frag ich mich natürlich ob ich mich jetzt erstmal wie ne alte Oma verhalten sollte oder ob ich ruhig joggen darf. Muß ich eine weiche Leiste wie "ein schwaches Bindegewebe" verstehen oder ist das schon ne gewisse Verletzung?


    Ich meine n Leistenbruch is schnell beseitigt aber drauf Lust hab ich da auch net unbedingt :-) Daher würde ich mich gerne vorher so gut es geht absichern.


    Nebenbei: Mein Opa hatte Einen, meine Mutter, und mein Vater auch :-( Tolle Aussichten !