Schnarchen gehört wirklich in eine andere Kategorie als die anderen Aktivitäten – Thema Hygiene.


    Ich finde, es ist keine Katastrophe, wenn es einem mal passiert, aber auch für mich ist es eine Frage des Respekts, es, wenn möglich, vor den Mitmenschen zu vermeiden. Bauchschmerzen muss man deshalb ja nicht haben. Und ich habe mich schon so daran gewöhnt, dass es mich auch keine Mühe kostet, darauf zu achten. Und ja – bitte schreibe keine PNs mehr mit derselben Frage.

    Liebe Leute,


    bin gerade über diesen Faden gestolpert. Ist ja schon sehr viel geschrieben worden übers Pupsen, wie oft... usw.


    Jetzt mal eine Frage an die Allgemeinheit:


    Was ist Pupsen ? Meinen da alle das Gleiche ?


    Ich kenne ein Paar und aus dessen Bekanntenkreis noch ca. 10 Leute, die verstehen unter Pupsen was anderes als ich.


    Ich dachte und hörte lange Zeit in meinem Leben, daß Pupsen die Abgabe von Verdauungsgasen aus dem After ist. Mit mehr oder weniger Geruch, mit keinem oder doch etwas Geräusch.


    Das Paar und der 10-köpfige Bekanntenkreis sagen zu dieser Abgabe von Gasen aber "Furzen".


    "Pupsen" kennen sie auch. Aber das ist für sie definitiv und ausschließlich die Abgabe von Stuhlgang, also von festen oder mehr oder weniger breiförmigen Stoffen, Verdauungsprodukten, Speiseresten im weitesten Sinne.


    Darf ich fragen, ob es hier im Forum noch jemanden gibt, für den Pupsen nicht Gase abgeben, sondern Stuhlgang (Kot) bedeutet.


    Ich weiß, die deutsche Sprache ist ein schwierig Ding. Bitte helft mir.


    Danke im Voraus und viele Grüße


    Toni x:) x:) x:)

    übrigens XHitcher


    ich hab gestern mit meinem freund über deine frage gesprochen...er sagte das er schon mal ca ein halbes jahr nicht pupsen musste :-o ....also ja ist möglich


    (konnts selber fast nit glauben)

    Mein Kumpel ist in der Hinsicht absolut schamlos, wir stehen zu 5. da, unterhalten uns, und er lässt plötzlich voll einen fahren, auch noch richtig laut. Und dann lacht er auch noch dreckig darüber. Ja gut, ich fands auch lustig. ;-D


    Aber es gibt Situationen wo das mehr als nur eklig ist... Wie z.B. einmal bei einer Klassenfahrt, wenn man mit 4 Jungs im Zimmer schläft, alle bis auf einen bereits wach sind, und man den letzten wecken will indem man direkt neben seinem Gesicht einen fahren lässt. >:( :(v

    also mein freund und ich haben auch eine seeehr enge beziehung und können wirklich über ALLES reden! und trotzdem reden wir nicht jeden tag übers pupsen. ich finde das muss auch nicht sein. genauso wie ich nicht vor ihm aufs klo gehen würde. aber einfach aus dem grund herraus das man nun wirklich nicht alle vorgänge die der körper mit uns macht, mit dem partner teilen sollte. finde ich. das kann natürlich jeder auch so handhaben wie er will :-D

    Also das ist wirklich der absolute Entertainment-Faden. Und die Geile "Überschrift" hält was sie verspricht. Musste schon lachen als ich das gelesen habe :

    Zitat

    Verdauung, Pupsen, Mensch

    Mensch ist hier noch gaaanz wichtig. :)^

    also ich finde es ist völlig logisch dass frauen wenn möglich eher nicht in der gegenwart anderer pupsen.


    das wird doch im rollenbild das die gesellschaft vorgibt schon so festgelegt...frauen rülpsen und pupsen nicht und müssen auch auf klo immer nur klein ;-D sie haben sozusagen keine verdauung*lach*


    also @threadersteller: geh mal davon aus,dass deine freundin es dennoch vermeidet vor dir ihre lüftchen abzulassen*g*