Verdauungsstörungen

    Seit ein paar Wochen spielt mein Darm verrückt


    Entweder kommt Tagelang nix,so dass mir teilweise nach dem Essen übel wird weils nich nachrutschen kann.und aufm Klo kommt dann erst was nach starkem Pressen oder sonstigen nachhelfen.


    An anderen Tagen kommts dann ziemlich schnell und flüssig,so dass ich es auch auch kaum zur Toilette schaffe.


    Sollte ich besser mal einen Arzt auf suchen oder kann ich das mit irgendwas freiverkäuflichem wieder in den Griff bekommen?

  • 7 Antworten

    Ferndiagnose sind schwer. Ein Gang zum Arzt kann nie Schaden und bringt dir mehr Klarheit als Rätsel raten und mit Medikamenten, die ja Geld kosten es zu versuchen


    Was deinem Magen aber auch so gut tut und womit man es versuchen könnte wäre Iberogast. Das ist biologisch und tut dem Magen sehr gut und beruhigt ihn .

    Hallo


    Wenn das wirklich schon seit Wochen so ist, dann solltest Du durchaus eine Darmspiegelung machen lassen. Hatte ich auch schonmal, es ist nicht schlimm, Du bekommst nichts mit, weil Du schläfst. Man hat danach auch keine Schmerzen oder sowas. Aber es sollte schon abgeklärt werden, ob nicht eine Entzündung, Divertikel oder eine Lebensmittelunverträglichkeit vorliegen.


    Also ab zum Arzt und abklären lassen. ;-)

    Ja,dann werd ich mal zum Arzt gehen :-(


    Wie macht sich denn so eine Darmentzündung sonst noch bemerkbar?Ähnlich wie ne Blinddarmentzündung?


    Mal ne doofe Frage worin sind denn Ballaststoffe enthalten?