Nee Kokosöl kenn ich nicht wenn ich was benutze dann das Multygyn Actigel oder manchmal benutz ich auch n OB in Jogurt getunkt.


    Ich bin generell vorsichtig benutz unten rum keine Seifen sondern nur Wasser zum säubern und gross rum schruppen tu ich auch nit.....


    Vor kurzem ( ca. 6 Wochen ) nahm ich ja erst eine Fluconazol aber kann ja nicht ständig diese Tablette nehmen ;-(


    Ich hoff dass es wenn dieser scheiss Candida Darmpilz weg ist auch mal besser wird !

    Kokosöl ist absolut toll als Intimpflegeprodukt und rein natürlich (also man nimmt reines kaltgepresstes Bio-Kokosöl ohne irgendwelche Zusätze). Es wirkt leicht gegen Pilze, Viren und Bakterien und pflegt die gereizte Haut total gut. Natürliche Öle können der Haut helfen, sich wieder zu regenerieren, weil ihre Fettsäuren denen der Haut ähneln...wenn die durch solche Lokalbehandlungen sehr strapaziert wird. Auf intakter gepflegter Haut können sich Krankheitserreger auch schlechter vermehren.


    Der Tipp mit den Ölen kommt übrigens von meinem Dermatologen ;-) und ich mache das jetzt seit Jahren mit sehr gutem Erfolg.


    Fluconazol wird deiner Haut im Intimbereich weniger schaden als eine häufige Anwendung von Kadefungin.

    Ja wahrscheinlich hast Du Recht. Es is echt nimmer schön ;-(


    Zumal der gesamte Scheidenbereich ja gereizt is jetz merks auch am Harnröhreneingang :-(


    Und dieses Kokosöl gibts in der Apotheke ??


    Von welcher Marke gibt es das ?

    @ Stella

    Kennst du Dich auch mit Schildrüse etwas aus ??


    Meine Ärztin die Endokrinologin rief gerade an und sagte Blutwerte wären in Ordnung gewesen.


    Die Schildrüsenwerte wären zwar im oberen Normbereich, aber nicht so dass Sie Tabletten verschreiben würde.


    Sie sagte aber wenn ich mich körperlich schlapp und müde fühle würde Sie mir die 25 mg verschreiben und dann sollte ich mal schauen ob es mir damit besser geht !


    Was soll ich jetzt davon halten ??


    Soll ich die Tabletten nehmen oder nicht. Bin total unsicher. :-(

    Lass dir die Werte (mit Referenzwerten) doch mal geben und stell sie im UF Schilddrüse ein.


    Wenn sie dir schon die 25er Dosis verschreiben würde, würd ich mir die Werte mal genau anschauen.


    Wobei...wenn du die Pille ernsthaft absetzen willst, dann gibt sich das vielleicht auch dadurch schon von selbst.