Weicher/Breiiger Stuhlgang

    Hallo zusammen,

    Kennt jemand regelmäßigen zu weichen/breiigen Stuhlgang? Ich war jetzt bei 2 Gastros beide sagen es wäre normal? Die Konsistenz ist wie Nutella. Hatte auch eine Stuhlprobe abgegeben und es war nichts auffälliges. Finde es aber nicht normal. Im Internet liest man dann solche Sachen wie Darmkrebs etc. Vllt hat jemand einen Rat? Ich nehme Täglich 400mg Magnesium ein. Vllt liegt es daran?

  • 10 Antworten
    Verhueter schrieb:
    Peter8989 schrieb:

    Ich nehme Täglich 400mg Magnesium ein.

    Verdammt! Warum?

    ohne bekomme ich Herzstolpern, und Magnesium ist wichtig sollte man so oder so nehmen

    Peter8989 schrieb:

    Ok Danke euch, werde es mal weg lassen

    Magnesium fördert definitiv den Stuhlgang... ;)


    Ich nehme es täglich nur wegen Verspannungen im Rücken... da macht es auch Sinn...


    Gehe wegen dem Herzstolpern doch mal zum Kardiologen ;)

    Peter8989 schrieb:

    Habe jetzt Magnesium weg gelassen über Wochen und der Stuhl ist immernoch So

    Dann liegt es daran wohl nicht...


    Zur Verbesserung der Konsistenz des Stuhls kannst/solltest Du gemahlene Flohsamenschalen probieren, das sind Ballaststoffe mit besonders hoher Quellfähigkeit. Zum Beispiel Mucofalk, das gibt's in jeder Apotheke und natürlich auch in Versandapotheken. Wird in ausreichend Flüssigkeit eingerührt (z.B. Leitungswasser oder stilles Mineralwasser) und dann gleich getrunken. Die Einnahme ist im Beipackzettel gut beschrieben. Die Portionsbeutel sind auch für unterwegs ganz praktisch.

    Vielleicht am Anfang nur 1 Beutel pro Tag, aber nach ein paar Tagen würde ich schon auf 2 bis 3 Beutel gehen.