Weiße Würmer im Stuhlgang

    Hallo,

    Hatte heute morgen ungefähr 5mm dicke, sehr lange, weiße „Würmer“ im Stuhlgang. Denke nicht das es wirklich lebendige Würmer sind weil sie sich nicht bewegen und schleimig/milchig sind. Habe sie versucht mit einem wattestäbchen anzustupfen aber sie wären zu glibberig und sind sofort gerissen.

    Wäre es nur einer gewesen hätte ich glaube ich gar nicht so Panik gehabt aber der komplette Stuhlgang war durchzogen davon :/

    Hatte bisher öfter Magen Probleme und mir geht es meist nach dem Essen richtig schlecht aber weis nicht wirklich an was es liegt weil es vorkommt egal was ich esse.

    Danke schonmal für die anworten und sorry für die ekligen Details 😅

  • 8 Antworten

    Richtige Würmer zerfallen nicht. Was hast du denn die letzten 2 - 3 Tage gegessen?Irgendein Nahrungsmittel, was nicht sonderlich gekaut wurde? Mais, Paprikastücke sind auch gerne mal unverdaut im Stuhl, hast du vielleicht Kohl gegessen?

    Ahornblatt schrieb:

    Richtige Würmer zerfallen nicht. Was hast du denn die letzten 2 - 3 Tage gegessen?Irgendein Nahrungsmittel, was nicht sonderlich gekaut wurde? Mais, Paprikastücke sind auch gerne mal unverdaut im Stuhl, hast du vielleicht Kohl gegessen?

    nein habe auch überlegt was es sein könnte aber habe nichts in der Art die letzten Tage gegessen.

    ich hatte sowas nach dem genuß von reichlich spargel.

    die fäden waren offenbar schlecht verdaut.

    dennoch würd ich grad kein risiko eingehen und zum arzt damit gehen. stuhlprobe ist die sicherste variante, falls es doch würmer sind