echt komisch...bin seit 3:30 Uhr wach damit ich den Rest Abführmittel trinken kann..Hab schon die halbe liter getrunken aber es tut sich nichts muss nicht auf die Toilette. Mehr kann ich nicht trinken weil ich den letzten Schluck wieder raus spucken musste, da es nicht mehr ging.. ":/ werd schon ziemlich nervös wieso muss ich nicht auf die Toilette? :-/ bin froh wenn der Tag rum ist..

    Es kommt ja auch immer darauf an was gespiegelt wird.


    Eine Gastro (Magenspiegelung ist halb so schlimm. Da hat man selbst wenn man nur das Spray (lokales Betäubungsmittel um Würgereiz zu unterdrücken) nur diesen nangenehmen Würgreiz, aber normalerweise keinerlei Schmerzen.


    Bei einer Koloskopie (Darmspiegelung) hingegen ist es schon etwas schmerzhafter und falls du abgeholt wirst würde ich mir dann auch eher iene Spritze geben lassen, falls der entsprechende Arzt eher Grobmotoriker sein sollte. Dann allerdings solltest du wirklich kaum etwas mit bekommen.


    Alles Gute :)^

    hey Leute :-)


    ich habe alles bestens überstanden. Habe Propofol bekommen und absolut nichts gespürt. Keinerlei schmerzen und überhaupt nichts mitbekommen. Das Beste war ja zuerst bekam ich Magenspiegelung dann hat mich die Schwester erweckt und ich musste mich andersrum drehen da die Darmspiegelung an der Reihe war. Wieder Propofol und weiter geschlafen. Ich habe sehr oft gelacht nur an das kann ich mich erinnern und der Arzt hat dann auch mal gelacht weil ich lache. Die Darmspiegelung ging auch schnell vorbei und absolut wieder nichts gemerkt. Ich wollte nicht mehr aufwachen, habe knappe 2 Stunden geschlafen ;-D


    also das nächste mal werde ich ganz easy zur Untersuchung gehen ;-D


    Gut mein Magen und mein Darm haben nicht toll ausgeschaut sagte der Arzt habe chronische Magenentzündung und eine sehr starke Darmentzündung. Muss jetzt medis benutzen bis zur nächsten Kontrolle. :-(