Wieder Verstopfung nach Abführmittel

    Hallo , kann mir jemand Helfen?


    Ich hatte in den Letzten Tagen etwas Streß


    konnte kaum was Essen , hatte als mal Bauch ziehen und 11 Tagen keinen Stuhlgang mehr ,


    danach nahm ich Abend Laxoberal Abführtropfen, am nächsten Morgen hatte ich solche Schmerzen, aber es ging auf einmal , konnte wieder auf die Toilette, nun jetzt fängt es wieder genauso an , obwohl ich inzwischen wieder normal essen kann, ich kann doch nicht jedes mal die Tropfen nehmen oder?


    bitte hilft mir !!! :-/

  • 20 Antworten

    Wie ernährst du dich denn generell? Achtest du auf genügend Ballaststoffe? Trinkst du genug?


    Alternativ zu den Tropfen könntest du mal Flohsamenschalen probieren.

    Ich achte nicht wirklich auf meine Ernährung ... hatte vorher ja auch keine Probleme , ich trinke nicht all soviel , trinke mehr Kaffe wie alles andere.

    also die Flohsamenschalen haben auch nicht geholfen :-(


    was soll ich nun jetzt machen ?


    zum Arzt möchte ich nicht unbedingt ,


    soll ich mich wieder rum quälen mit dem Abführmittel?

    Erst mal, Abführmittel sind kontraproduktiv ??machen alle abhängig??!

    Zitat

    also die Flohsamenschalen haben auch nicht geholfen

    Der Flohsamen wirkt nicht von Heute auf Morgen ..... den musst du regelmäßig/täglich mit genügend Wasser ein nehmen!

    also ich nimm die jetzt 2 Tagen , ich merk schon das ich muss , aber es geht einfach nicht , merke so einen druck, schmerzen sind es noch nicht

    da steht 10 bis 16 tropfen , hatte gleich mal 16 genommen , aber moment nimm ich nur noch 13 Tropfen , danach fühlt man sich auf alle fälle leichter , aber ich weiß nicht ob das sooo gut ist wenn man die so oft nimmt , ich muss die ja immer wieder nehmen , ohne das geht es ja nicht mehr :-(

    @ Sunnygirl703 + Martina009

    Zitat

    Laxoberal !!!

    Ganz schlecht ...... wollt ihr euren Darm ganz ruinieren?


    Ausnahmsweise kann man das schon einmal nehmen, aber zur regelmäßigen Anwendung nicht !!!!

    Zitat

    ich muss die ja immer wieder nehmen , ohne das geht es ja nicht mehr

    Genau das ist der Knackpunkt, denn alle Abführmittel machen bei regelmäßigem Gebrauch abhängig (der Darm wird immer noch träger), d.h. ohne geht dann meist garnichts mehr.