War also gerade nochmal beim Arzt und der meinte ich solle es erstmal beobachten - War auch grad auf Toilette und habe dort nichts gefunden, vorallem ist die Farbe auch wieder normaler, also dunkler


    Ich hab dann gesagt, dass ich die Behandlung gerne wiederholen möchte, daraufhin gab er mir ein Rezept für Vermox und meinte ich könnte damit schon am MI wieder anfangen - Aber ich hab erst letzten Montag Würmer entdeckt und dachte man sollte erst 2 Wochen nach der letzten Behandlung die Therapie wiederholen


    Diese Woche anfangen oder noch warten - Hatte irgendwo gelesen, dass die 10-14 Tage zum schlüpfen brauchen, daher würde Vermox jetzt ja wohl nix bringen oder?

    vom Essen her habe ich noch noch keinen Unterschied gemerkt, rohe Karotten und Sauerkraut mögen sie wohl nicht, aber den Nerv, das ohne Medikamente zu testen, habe ich nicht.


    Wenn Du nun nichts mehr bemerkt hast, sind sie vermutlich erledigt. Abends/Nachts hast du vermutlich auch nichts mehr gemerkt.


    Jetzt hast du ja wieder 6 Tabletten, da würde ich in 2 Wochen, ab letzter Einnahme und dann nochmals 2 Wochen später die Einnahme wiederholen.

    ihr sagt, dass die würmer immer wieder auftauchen weil die verkapselten wurmeier von den wurmmitteln nicht gekillt werden?


    ICH würde in dem fall zu einer notlösung greifen.


    für tiere wurde ein spezielles wurmmittel entwickelt dass würmer und einer im gesamten körper und nicht nur im darm abtötet.


    einfach die dosierung auf menschengewicht runterrechnen.


    der wirkstoff heißt moxidectin, der produktname heißt equest und es ist eine wurmkur gegen so gut wie alle würmer, die irgendwo in pferden und rinder leben können.


    der wirkstoff ist für menschen ungefährlich. einfach beim ta besorgen und dosierung runterrechnen. wirkt im gesamten körper und alles ist gut.

    Mir geht's bescheiden, hab vorhin mittag ne Pizza gegessen und n Eis und nun hats mich dermaßen erwischt mit Durchfall, habe zwar keine Würmer gesehen, aber irgendwie sowas wie schleim.


    Bin ich sie doch noch nicht los?


    Wieso gehts mir so bescheiden bzw. wieso hab ich so nen Durchfall, liegt das noch am Wirkstoff von Vermox?

    @ sonja

    das Problem ist, dass beim Menschen die Wurmeier nicht IM Körper erwischt werden können. Die lebenden Weibchen legen die Eier außerhalb am Menschen ab,von dort können sie in die Luft, in den Staub, in die Wäsche... und dort sind sie bis zu drei Wochen überlebensfähig. Ein Ei nach drei Wochen eingeatmet reicht theoretisch aus, um nach weiteren 10 bis 14 Tage wieder an lebenden Würmern zu leiden....


    Mein Problem z.B. ist, dass ich mich alle 3-5Monate neu infiziere, keine Ahnung habe wo und auch mein Arzt ratlos ist, wieso mein Körper "immer hallo willkommen schreit"

    @aix-unix

    mit Vermox habe ich keine Probleme, ich kenne diese Nebenwirkungen von Molevac, auch so mit Verzögerung. Kann sein, dass du den Wirkstoff nicht verträgst.

    Wann sollte ich nun die nächsten Vermox nehmen? Die letzten habe ich vor einer Woche genommen - Mein Arzt sagte ja, dass ich die bereits jetzt nehmen sollte, aber ich habe zuletzt keine Würmer mehr gesehen....gestern hatte ich solchen durchfall, dass ich immodium akut geniommen habe und war seitdem nicht mehr auf dem klo - aber ich dachte zwei wochen nach der letzten behandlung da die viecher 10-14 tage zur geschlechtreife brauchen - oder fängt man jetzt schon nach 10 tagen an?


    Will nur sicher gehen - kann jmd. was dazu sagen?