Würmer, keine Würmer, wie damit umgehen als Mutter?

    Ach meno, mein Sohn hatte 2007 und 2008 Würmer. Gesehen habe ich allerdings noch keinen, nur der Tesafilm-Test war positiv, da er damals nachts Juckreiz hatte. Nach der Entwurmung (Vermox) war auch nichts im Stuhl zu sehen.


    Jetzt klagt mein Sohn immer, wenn er Zähne bekommt, über Juckreiz. So einmal pro Woche so gegen 19 Uhr. Anfang des Jahres waren 5 Tests (5 Tage hintereinander) beim KiA negativ.


    Muss ich jetzt als Mutter alle Monate, wenn er über Juckreiz klagt, zum Kinderarzt und den Tesatest machen? Wie finde ich ENDLICH Ruhe ?


    Wenn ich mal einen Wurm sehen würde, dann hätte ich Gewissheit, ist aber nicht so.


    Da ich selbst noch nie Würmer hatte, weiss ich nicht wie das ist. Wenn mein Sohn nachts durchschläft, kann ich dann davon ausgehen, dass er keine mehr hat? Aber warum juckt es ihm ab und zu mal abends ?


    TG M1902

  • 21 Antworten

    schade, dass keiner antwortet. Heute war ich wieder beim KiA, heute nacht war der Popo wieder wund und hat aussen gejuckt. Wie soll ich denn endlich mal zur Ruhe komme?? :°( Mein Mann ist mir auch keine grosse Hilfe, ein Kind kann doch mal einen wunden Po haben und dann würde dieser beim Heilen doch jucken, meint er.


    Vor 2 Wochen war der 1. Tesa-Test negativ. Jetzt muss ich morgen und übermorgen nochmal machen und am Mo wird es ausgewertet.


    M1902

    Kann dir da leider nur sagen wie du sie vermeiden kannst, würmer kommen in den darm wenn dein kind die schmutzigen finger in den mund steckt oder sonstige schmutzige dinge in den mund steckt, sandkiste ist auch ein sehr sehr häufiger wurm überträger, weisst eh katzen pissen rein hunde pissen rein etc.


    Kann dir also nur raten oft hände säubern und sagen lass die finder aus dem mund.


    Wurde so meiner freundin erklärt, sie hat 2 jährige zwillinge.


    lG

    Oh DoRoo, was glaubst du, wie oft ich ihm zum Hände waschen schicke. Auch nach jedem Aufstehen, nach jedem Kacka, immer wenn er von draussen ins Haus kommt.


    Mein Sohn ist jetzt 6,5 Jahre alt, er bekommt Zähne und er hat so oft die Finger in dem Mund, wenn die Zähne durchbrechen, ich kann ihm doch nich die Hände auf den Rücken binden ...


    LG

    @ macey2000 Pilz

    ja, wir werden alles abchecken lassen, auch Nahrungsallergie.


    Ich weiss nur eines, dass es ihm immer juckt, wenn neue Zähne durchkommen, aber der KiA meint, das sei Quatsch. Aber warum soll nicht ein 6,5 Jährigen bei Zahndurchbruch wund werden wie ein Baby ??? Und ein wunder Po juckt nun mal. Allerdings können Würmer auch den Po wund machen :°(


    Wenn ich mal einen sehen würde, dann hätte ich Klarheit. Habe noch nie einen gesehen. Es wurden immer nur die Wurmeier unterm Mikroskop beim KiA entdeckt. 2009 war allerdings immer alles negativ, hoffentlich bleibt es so *:)

    ich würde jetzt auch eher auf einen Pilz tippen, wenn der Wurmtest negativ war.


    So ein Pilz kann auch seeeehr hartnäckig sein...hatten wir letztes jahr..erst Mundsoor und dann am Popo..das zog sich über mehrere Wochen.


    Auf jeden Fall, wenn es ein Pilz sein sollte, dann muss das auch behandelt werden, sonst habt ihr noch eeewig zu tun damit.


    Alles Gute dem Kleinen Mann@:)@:)@:)

    kann mir auch nicht vorstellen, dass er PIlz hat, denn immer wenn ich den wunden Po eingeschmiert habe, ist er am nächsten Tag wieder gut. Mir fällt nur auf, dass das Wundsein oft direkt nach dem Kaka kommt und abends.


    Tja, jetzt warte ich mal das WE ab und nächste Woche weiss ich dann mehr. Einschmieren darf ich ja seinen Po nicht mehr bis ich die Probe dann beim KiA abgegeben habe.


    LG

    putzt er sich selber den popo ab oder machst du das? wenn sich ein kind nämlich nicht sorgfätig abputzt, juckt das auch.


    nehmt ihr feuchttücher? wenn nein, probier´s mal damit, dann wird er sauberer. wenn ja, lass die mal weg, vielleicht reagiert er darauf empfindlich.


    und am besten ins abendprogramm einbauen, dass er nach dem klo duschen geht.

    Zitat

    Mir fällt nur auf, dass das Wundsein oft direkt nach dem Kaka kommt und abends.

    eventuell zu "scharfes" Essen im Sinne von Säure? Also meine Tochter hatte das immer,wenn sie Ananas oder Orange gegessen hat.


    Ansonsten hört man ja oft, dass Kinder beim Zahnen Durchfall bekommen.


    Vielleicht liegts einfach daran.


    Wie auch immer, ich wünsch euch alles Gute@:)@:)@:)

    Säurehaltige Nahrung (Obst, Säfte?) wären jetzt auch meine Idee gewesen. Ansonsten köme auch noch eine Nahrungsmittelunverträglichkeit in Frage, die einen wunden Po machen kann. Oder schwitzt er in der Pofalte stark? Wie ist denn sein Stuhlgang - muss er stark pressen, ist er verstopft oder hat eher breiigen Stuhl?


    Ansonsten - selbst wenn er sich mal Würmer fängt, ist es keine Katastrophe. Jedes Kind hat mal Würmer, bei den meisten wird es gar nicht bemerkt. Jede Woche mit Tesastreifen zum Arzt rennen ist echt unnötig. Wenn du Würmer im Stuhl findest, reicht es völlig, was zu unternehmen... und selbst wenn du das nicht tust, gehen die irgendwann von allein weg.


    Hat er auch einen wunden Mund? Mundwinkel, innere Wangenschleimhäute, Zunge?

    Nandana,


    ja, ich geb ihm oft Obst, da sein Stuhl weicher sein könnte. Vielleicht sollte ich mal auf Tee umsteigen, aber den ganzen Tag Tee, das trinkt er auch nicht. Bananensaft mag er auch nicht, zuckerhaltige Getränke wie Sprite, Fanta ... möchte ich eigentlich vermeiden und Diät-Getränke muss ja bei einem Kind nicht sein.


    Heute Nacht hat er wieder ruhig geschlafen, nichts hat gejuckt.


    vongue66, wenn der Wurmtest nä Woche negativ sein sollte, dann werde ich Allergien testen lassen.


    LG