• Benommen durch den Konsum von Cannabis

    Hallo, erstmal zu mir ich bin 17 Jahre alt.Ich leide seit einem Monat an einen merkwürdigen gefühl.So eine Art benommenheit.Ich sehe irgendwie alles anders als ob mein Auge die Bilder nicht 100% an mein Gehirn weiter gibt.Das habe ich seit ich vor einem Monat gekifft habe(war das 2mal) beim ersten mal war das auch so aber es ging nach einer Woche…
  • 31 Antworten

    Eigentlich ist das bedrueckend, was hier in diesem kleinen Thread geschrieben wurde.


    Da wird Rauschgift ausprobiert, genau jenes, das immer wieder verharmlost wird, und dann ist man als Erst- oder Kleinanwender evtl. lebenslang geschaedigt, bzw. wird versorgt mit "Medizin", welche auch in den Hirnstoffwechsel eingreift.


    Einst gesunde Menschen, durch leichtsinnigen Griff zur Droge


    mit herber Einschraenkung gestraft. Eine Mahnung fuer alle, die es ggf. weiterhin fuer "cool" halten, Rauschgift zu kosten oder/und zu verharmlosen.