• Drei Jahre krank und keiner weiß Rat: CFS?

    Hallo Ihr, Ich leide nun 3 Jahre lang an immer neuen Symptomen, und es wird irgendwo immer schlimmer. Und Bisher konnte mir niemand richtig helfen. Ich habe einen Ärztemarathon hinter mir den ich selber nicht mehr weis wieviele Ärzte das waren. War in Rheumakliniken, Krankenhäusern, beim Osteophat und Pschyologe und und und... Das hier wird vermutlich…
  • 54 Antworten

    Da seid ihr aber schnell mit einer Diagnose... Ich meine hier gelesen zu haben, dass sie tatsächlich CFS hat und dies zeitweise in schlimmster Form.

    Hallo jasmina!


    Meine erste Frage ist ob du vor oder kurz nach der Zysten Entfernung eine Darmspiegelung hättest oder deinen Darm entleeren musstest? Falls ja kann es sein das durch einen enterohepatischen Kreislauf Gifte, welche vorher im Gewebe eingelagert waren, wieder in den Blutkreislauf zurück gekommen sind und so deine gesundheitlichen Probleme verursacht haben. Es klingt mir, nach deinen Symptomen zu urteilen nach einer Histamin intolerant bitte lasse dich darauf prüfen, denn ich hatte fast dieselben symptome. Dies macht jeder Gastroenterologe. Oder vielleicht hast du nicht nur eine Histamin intolerant sondern eine Mastozytose lass dies bitte dringend abklären. Da sich bei einer Histaminintoleranz auch noch Allergien


    dazu gesellen können.

    ist nicht sie das:


    [http://eve-me-cfs.blogspot.com/2014/11/meine-krankengeschichte-mein.html]


    weiss jemand, ob sie an cfs oder ms leidet? ich habe den gleichen leidensweg..deshalb nimmt es mich wunder