Hallo,


    heute geht es mir auch mal wieder bescheiden. Irgendwie vom Magen nicht so doll, als wenn ich zuviel Mgensäure habe und dann habe ich ein ganz heisses Gesicht (wangen) aber eiskalte Hände. Dabei habe ich super geschlafen und habe mich heute morgen noch total fit gefühlt. Habe das gefühl als wenn ich gleich umkippe.....

    @ a-psycho

    Nö, ich nicht! Gott sei Dank!


    Aber heute ist mir auch wieder schwummrig, hatte aber auch zuwenig Schlaf, habe auch noch falsch gelegen und gestern hatte ich Stress mit einem Kollegen, so ein oller Sturkopp, der kurz vor der Rente steht. %-|


    Also heute dann mal wieder psychisch-orthopädisch-schwindelig :(v Und heute abend Rückenschule :-o och neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee.......................;-D

    @ merlinchen7

    Mir ging es heute morgen vor dem Büro auch noch super! Wäre am liebsten draußen joggen gegangen so gut habe ich mich gefühlt und im Büro dann auf einmal so elend!


    Allerdings ist meine Kollegin hier heute im Büro die Treppe runtergekommen und sagt ihr wäre heute auch wieder so schwindelig :-/ (sie hat ähnliche Probleme)


    Meine Symptome sind leider auch sehr vielfälti, irgendwo zwickt immer was :)z


    Übrigens umgefallen bin ich auch noch nie!

    Ich "find" auch immer mal wieder was neues an Symptomen, deswegen sind auch einige Ärzte immer noch der Meinung, ich hätte bestimmt MS - was "sehr beruhigend" ist nachdem man die ganzen Untersuchungen gemacht hat und das eigentlich ausgeschlossen worden ist %-|


    hehe dasses einem im Büro schlechter geht, daran hab ich mich schon gewöhnt aber was mich nervt - gestern Morgen war mir total elend, dann bin ich los - alles super - nachmittags wollt ich zum Auto und dann "zack" als hätte mir einer vor den Kopf geschlagen und ich konnt nemmer geradeaus laufen ... so benebelt bin ich gar nicht aber kreideweiß und wackelig.


    Heute dasgleiche, morgens gings mir super - komm hier an , alles doof, dann gings wieder jetzt ists grad wieder bissle doof :(v


    Umgefallen bin ich auch noch nie wirklich, allerdings hats mich schon einige Male gegen die Wand bzw, den Türrahmen etc. gehauen als ich gelaufen bin - also will sagen, es ging aus bautechnischen Gründen nicht, dass ich wirklich gestürzt bin.

    Hallo also zu hause geht es mir auch gut und kaum komme ich auf arbeit ist mir zwar nicht komischer aber ich fühle mich unsicherer aber das hängt bestimmt damit zusammen das wir uns zu hause in unseren 4 wänden sicher fühlen.Also umgekippt bin ich auch noch nie aber das wird auch nicht passieren warum auch ich habe ja nichts mit dem kreislauf.Wenn euch auf arbeit komisch oder schwindlig wird was macht ihr dann?.

    @ sybille

    wenns mir im büro schwindlig wird ??? Früher hab ich zusammen gepackt und bin nach hause..


    sei ca. einem jahr sag ich mir, dass ich das durchstehen muss - egal wie.


    ich red mir dann immer ein, dass es bestimmt gleich wieder besser wird, und wenn es sein muss das


    ich gleich umfalle, na dann fall ich halt.


    nach einiger zeit wirds dann etwas besser...


    aber die idee mit dem langen schmalen flur gefällt mir :-)

    Am Anfang bin ich auch nach Hause, wenn es mir im Büro nicht gut ging, das mache ich heute auch nicht mehr.


    Ich sage mir dann auch, besser im Büro umkippen (was ja noch nie der Fall war) aber ich denke immer heute ist es soweit ;-), als zu Hause alleine umkippen. Im Büro ist wenigstens gleich Hilfe da. :-)


    Oder ich nehme halt Korodintropfen, ob die unbedingt helfen weiss ich nicht, ich bilde es mir aber ein.


    Leider neige ich eh immer dazu immer gleich das schlimmste zu denken, egal wo es mir gerade ein bisschen zwickt, ich habe immer gleich was schlimmes in meinen Gedanken.:-o

    Wenns im Büro schlimm wird, dann laufe ich rum, besuche mal den einen oder anderen Kollegen und lenke mich durch ein Gespräch ab. Ganz am Anfang letztes Jahr um diese Zeit bin ich ja mal eine ganze Woche deswegen zuhause geblieben, hatte da auch einen Krankenschein. Und dann nochmal einen Tag dieses Jahr vor Ostern. Die Quote ist ja noch ganz gut. ;-D Rückenschule gestern war übrigens top :)^ Vorher ging es mir gar nicht gut, wir haben dort sogar über den Schwindel gesprochen - und am Ende ging es wirklich gut! Und mir tut bis jetzt nix weh ;-D

    Moin!


    Ich bin anfangs ein paar Mal nach Hause unter dem Vorwand "Handwerkertermine" , "Magen-Darm-Grippe" "Migräne" usw. habe nie den wirklichen Grund genannt. Ansonsten hab ich auch versucht rumzulaufen oder bin ständig aufs Klo gegangen wos mir nicht gut ging. Fann war ich 4 Wochen krank geschrieben - in der Zeit war es aber auch richtig übel und ich konnte gar nicht mehr, nicht mal Auto fahren weil ich Schiss hatte das Auto gegen nen Baum zu fahren (muss jeden Tag 80km fahren insgesamt). Momentan ist es so, dass ich es ausstehe wenns mir schlecht geht, sitzen bleiben, andere für mich rennen lasse und ich denke auch eher, wenn ich umfalle, dann ist es eben so - schließlich arbeite ich in nem Krankenhaus. ;-) Andere Kolleginnen hier haben auch schon den Klappmann gemacht und sind auch alle auf ihren eigenen Füßen wieder rausgekommen.

    Also wenn es mir so schwindelig und schummerig ist, ist mir gar nicht nach rumlaufen. Da bin ich froh wenn ich auf meinem Bürostuhl sitze, auch wenn eine Kollegin kommt habe ich das gefühl ich kann mich gar nicht darauf konzentrieren was sie sagt.


    Heute ging es mir super, bis vor ca. 1 Stunde. leichter schwindel, schummerig und Kopfdruck....